Die Familie mit dem umgekehrten Düsenantrieb (Filmkritik)

Familie Kobayashi hat es geschafft aus dem tristen Stadtleben in ein kleines Häuschen im Speckgürtel zu ziehen. Das war auch dringend nötig, denn die Familie leidet unter diversen Neurosen, die Papa auf sein langjähriges Versagen zurückführt. Doch die Neurosen scheinen nicht besser zu werden, die Tochter legt ihre imaginäre zweite Persönlichkeit nicht ab und der … Weiterlesen Die Familie mit dem umgekehrten Düsenantrieb (Filmkritik)

Weihnachten bei dir oder bei mir? (Filmkritik)

Die frisch verliebten James und Hayley reisen über Weihnachten nachhause und finden es aber schade, dass sie die Feiertage getrennt voneinander verbringen müssen. Kurz vor der Abfahrt beschließen beide, mit dem anderen mitzufahren, also wechseln beide den Zug. Doch als sie sich am Ausstiegsbahnhof nicht treffen, gehen sie davon aus, dass der Andere schon nachhause … Weiterlesen Weihnachten bei dir oder bei mir? (Filmkritik)

Und täglich grüßt das Murmeltier (Filmkritik)

Der frustrierte und egozentrische Wetteransager Phil Conners ist in seinem Job nicht besonders glücklich. Noch dazu schickt ihn der Sender wieder in ein Kaff an der Ostküste um vom Murmeltiertag zu berichten. Bei den Festlichkeiten wird ein Murmeltier geweckt, und wenn es seinen eigenen Schatten sieht, werden weitere sechs Wochen Winter prophezeit. Sarkastisch berichtet Phil … Weiterlesen Und täglich grüßt das Murmeltier (Filmkritik)

Ghost Host, Ghost House (Serienkritik)

Kevin wuchs in den USA auf, nachdem er die Highschool abgeschlossen hat, reist er nach Thailand um seine Tante und ihre Familie zu besuchen. Kevin ist leidenschaftlicher Influencer, wobei er des Nächtens verlassene Häuser nach Geister durchsucht. Auch die Familie kommt Kevin etwas seltsam vor, aber naja er hat sie ja zehn Jahre nicht gesehen. … Weiterlesen Ghost Host, Ghost House (Serienkritik)

Patrik 1,5 (Filmkritik)

Sven und Göran sind vor kurzem in ein neues Haus gezogen. Von der Nachbarschaft werden sie herzlich empfangen. Jetzt fehlt nur noch ein gemeinsames Kind zum perfekten Glück. Der Adoptionsantrag ist auch schon gestellt. Doch dies gestaltet sich recht schwierig, denn anscheinend will kein Land einem homosexuellen Paar ein Kind anvertrauen. Nach einiger Zeit scheint … Weiterlesen Patrik 1,5 (Filmkritik)

Love Hard (Filmkritik)

Natalie hat kein Glück mit ihren Beziehungen. Entweder dauern sie nur recht kurz, oder sie wird gleich beim ersten Date geghostet. Und da sie schon so viele Katastrophendates erlebt hat, schreibt sie für ein renommiertes Onlinemedium einen beliebten Blog. Allerdings will sie die Hoffnung nach der wahren Liebe noch nicht aufgeben und sucht weiter auf … Weiterlesen Love Hard (Filmkritik)

Alles ist möglich (Filmkritik)

Kelsa bestreitet ihr letztes Schuljahr und konnte sich noch nicht für ein College entscheiden. Obwohl sie ihre Mutter tatkräftig unterstützt, interessiert sich Kelsa viel mehr für ihren Blog, so sie über ihr Leben als Trans und ihre Träume spricht. Auch ihr Mitschüler Kahl hat so seine Entscheidungsprobleme für die weitere Ausbildung, seine Eltern drängen auf … Weiterlesen Alles ist möglich (Filmkritik)

Guglhupfgeschwader (Blu-ray Review)

Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel), Bayerns entspanntester Dorfpolizist, könnte sich eigentlich auf sein Dienstjubiläum freuen. Leider bekommt er es vorher nicht nur mit unverhofftem (Familien)-Zuwachs, sondern auch mit Glücksspiel und dem organisierten Verbrechen zu tun. Und als mafiöse Geldeintreiber auch noch die frischgebackenen Guglhupfe der Oma (Enzi Fuchs) zerschießen, hört für den Eberhofer der Spaß endgültig … Weiterlesen Guglhupfgeschwader (Blu-ray Review)

Eine Fliege kommt selten allein (Blu-ray Review)

BSS BSS BSS tönt es aus dem Kofferraum jenes alten Mercedes, den die Einfaltspinsel Manu und Jean-Gab geklaut haben, um eine Aktentasche von A nach B zu transportieren. Verursacherin des Geräuschs ist eine Fliege in der Größe eines Terriers, die so laut schnarcht, dass Manu lieber im Freien übernachtet. Die Freunde beschließen, das Insekt zu … Weiterlesen Eine Fliege kommt selten allein (Blu-ray Review)

Jabberwocky (Filmkritik)

Im finsteren Mittelalter, finsterer als man je gedacht hätte, verbreitet ein schreckliches Ungeheuer Angst und Schrecken im Königreich von Bruno dem Fragwürdigen. Dörfer sind verwüstet und die Überlebenden suchen Zuflucht hinter den Mauern der großen Stadt. Doch in den Wäldern gibt es noch vom Monster unberührte Orte, an denen das Leben seinen gewohnten Gang geht. … Weiterlesen Jabberwocky (Filmkritik)

Gameboys – The Movie (Filmkritik)

Nachdem Cairos Familie in ihre alte Provinz gezogen ist, kann er mit Gavreel noch bis zum Wohnungsverkauf in dessen Haus bleiben. Dabei stellen sie fest, dass zusammen leben doch ein Wenig anders als eine Videochat Beziehung ist. Die Tatsache, dass auch Rechnungen zu bezahlen sind, trübt ein Wenig die Romantik, und dann schlagen auch Terrence … Weiterlesen Gameboys – The Movie (Filmkritik)

Meine Stunden mit Leo (Blu-ray Review)

Nancy Stokes (Emma Thompson), eine verwitwete, ehemalige Lehrerin, sehnt sich nach Abenteuern, zwischenmenschlicher Nähe und gutem Sex, der ihr in ihrer stabilen, aber langweiligen Ehe vorenthalten wurde. Nancy ist fest entschlossen, möglichst viel davon nachzuholen, und engagiert einen Callboy für eine Nacht. Sie trifft den jungen Leo Grande (Daryl McCormack) in einem anonymen Hotelzimmer außerhalb … Weiterlesen Meine Stunden mit Leo (Blu-ray Review)

Der Exorzismus der Gretchen Lang (Filmkritik)

1988, Abby und Gretchen sind beste Freundinnen. Als sich das Schuljahr dem Ende neigt, verbringen die Mädchen ein Wochenende mit weiteren Freundinnen in einem Haus am See. Aus Jux und Tollerei packen sie des Nächtens ein Quicha Brett aus und beschwören Geister, nehmen Drogen und plantschen nackt im See mit dem Freund eines der Mädchen. … Weiterlesen Der Exorzismus der Gretchen Lang (Filmkritik)

Potato dreams of America (Filmkritik)

Vladivostok, 1985 die Perestroika ist noch in Planung und die Situation im Land wird für Elena und ihren Sohn, die sich auf den Fortschritt, Farbfernsehen und Toilettenpapier freuen, immer schwieriger. Die konservative Bevölkerung nimmt die Neuerungen nur träge an und beharrt auf ihre eingefahrenen Werte und Homophobie. So flüchten sich beide in ihre Fantasie, angetrieben … Weiterlesen Potato dreams of America (Filmkritik)

Potato dreams of America (DVD Review)

Elena und ihr schwuler Sohn „Potato“, die in den turbulenten Jahren der Perestroika in der UdSSR ums Überleben kämpfen, flüchten täglich in die Fantasiewelt der Filme, die vom großen amerikanischen Traum erzählen. Aber bald reichen die Filme als sicherer Ort nicht mehr aus und die beiden beschließen, einen Weg zu finden nach Amerika auszuwandern. Und … Weiterlesen Potato dreams of America (DVD Review)

Meine schrecklich verwöhnte Familie (Blu-ray Review)

Faul, arrogant und verschwenderisch. Die drei Kinder des Geschäftsmannes Francis Bartek (Gérard Jugnot) machen nichts aus ihrem Leben, außer das Geld auszugeben, das ihr Vater hart verdient hat. Wütend und enttäuscht über ihr Verhalten, täuscht er vor, sein Vermögen verloren zu haben, und zwingt sie dadurch, das Undenkbare zu tun: Arbeiten! Bild: Das Bild strahlt … Weiterlesen Meine schrecklich verwöhnte Familie (Blu-ray Review)

Fallen Angels (Blu-ray Review)

Ein melancholischer Killer und seine heimlich in ihn verliebte „Agentin“; ein stummer Kleinkrimineller, der nachts in Läden einbricht, um Passanten Dinge aufzudrängen, die sie nicht brauchen; die verlassene Prostituierte Cherry, die durch die Nacht streift, um sich an der Neuen ihres Ex zu rächen. Sie alle sind gefangen in kreisenden Gedanken – unfähig, aus dem … Weiterlesen Fallen Angels (Blu-ray Review)

Mitternachtszirkus (Filmkritik)

Teenager Darren führt ein ganz normales Leben, schwänzt gern die Schule um mit seinem besten Freund Steve abzuhängen. Darren ist fasziniert von Spinnen und Steve steht auf Vampire. Eines Tages kommt ein Freakshow-Wanderzirkus in die Stadt und die beiden Freunde beschließen heimlich dort hin zu gehen. Während der Show sehen sie einen Künstler mit einer … Weiterlesen Mitternachtszirkus (Filmkritik)

My Own Private Idaho (Filmkritik)

Mike windet sich als Stricher durchs Leben. Dass er an einer seltenen Schlafkrankheit leidet, macht die Sache nicht unbedingt einfach. Er träumt von seiner Kindheit und will unbedingt seine Mutter wieder finden. Scott kommt aus gutem Hause, braucht sich über Geld keine Sorgen machen, denn er erbt zu seinem 21. Geburtstag ein Vermögen. Und doch … Weiterlesen My Own Private Idaho (Filmkritik)

I love you Philip Morris (Filmkritik)

Steven führt ein gutbürgerliches Leben, hat einen guten Job und eine erzkatholische Frau und Kinder. Doch Steven lebt eine Lüge. Er ist schwul, doch der gesellschaftliche Druck zwang ihn in die Heterorolle. Steven hat es satt. Er will sein Leben als er selbst leben und tut es auch. Er verlässt seine Familie und zieht nach … Weiterlesen I love you Philip Morris (Filmkritik)

Dragonheart 2 Ein neuer Anfang (Filmkritik)

Kurz vor seinem Tod besucht Ritter Bowen noch mal Dracos alte Höhle und entdeckt ein unversehrtes Drachenei. Er übergibt es einem Kloster, wo es 20 Jahre lang bewacht wurde. Mehr oder weniger durch Zufall entdeckt Stallbursche Geoff den jungen Drachen Drake im Keller des Klosters und freundet sich mit ihm an. Eine dunkle Prophezeiung lockt … Weiterlesen Dragonheart 2 Ein neuer Anfang (Filmkritik)

Mein Vater, die Wurst (DVD Review)

Zoë (11) kann es nicht fassen, als ihr Vater verkündet, dass er seinen Job in einer Bank hingeworfen hat, um Schauspieler zu werden. Während ihre Geschwister und ihre Mutter glauben, er sei verrückt geworden, nimmt Zoë den Traum ihres Vaters ernst und unterstützt ihn. Doch als Zoës Mutter herausfindet, dass der Vater eine riesige Wurst … Weiterlesen Mein Vater, die Wurst (DVD Review)

Delivery Boy (Kurzfilmkritik)

ChunHo arbeitet in Hong Kong als Lieferjunge für ein Restaurant und verliebt sich in einen seiner Kunden. Doch er weiß nicht so recht wie er den Kontakt zu dem Engländer Eric herstellen soll. Noch dazu rät ihm seine Arbeitskollegin und beste Freundin Jasper strikt davon ab, mit einem Ausländer was anzufangen, denn das kann nur … Weiterlesen Delivery Boy (Kurzfilmkritik)

Query (Kurzfilmkritik)

Die besten Freunde und Zimmergenossen Alex und Jay unterhalten sich über sexuelle Anziehung und Beziehungen. Nach einem ganzen Tag Fachsimpelei gehen sie Abends einen Schritt weiter… Kritik: Regisseurein Sophie Kargman setzt die beiden Jungs mit ihren Ergründungen der Sichtweise auf Homo- und Hetereoppare im Lauf der Geschichte gut in Szene. In den 8 Minuten sind … Weiterlesen Query (Kurzfilmkritik)