Serbis (Filmkritik)

Familie Pineda betreibt seit Generationen ein Kino mit Imbiss an einer belebten Straße in Manila. Doch die Zeiten sind schlechter geworden, das Kino heruntergekommen und zeigt nur noch schmuddelige Pornofilme. Es ist ein Treffpunkt für Schwule, Transpersonen und Prostituierte, die ihren Service dort anbieten, geworden. Mittendrin versucht die Betreiberin Nayda ihre Familie zusammenzuhalten. Zu all … Weiterlesen Serbis (Filmkritik)

Justine (DVD Review)

Justine (Tallulah Haddon) ist eine junge Frau mit einer ausgeprägten Intelligenz, aber einem ebenso starken Hang zur Selbstzerstörung. Zusammen mit ihrem einzigen Freund Peach (Xavien Russell) findet sie sich in einer Welt wieder, die wenig Sinn ergibt und in der Alkohol der einzige Ausweg aus ihrer hoffnungslosen Zukunft ist. Ihre Bewährungshelferin Leanne (Sian Reese-Williams) und … Weiterlesen Justine (DVD Review)

Messer im Herz (Filmkritik)

Paris 1979, Anne ist dem Alkohol recht zugeneigt und verdient ihren Lebensunterhalt mit der Produktion von drittklassiken Schwulenpornos. Vor kurzem wurde sie von ihrer Freundin und Cutterin verlassen, außerdem plagen sie Geldsorgen und die Darsteller sind unzufrieden. Mit einem ambitionierten, herausragenden Filmprojekt möchte sie ihre Firma und schließlich auch ihre Beziehung retten. Doch dann treibt … Weiterlesen Messer im Herz (Filmkritik)

Potato dreams of America (Filmkritik)

Vladivostok, 1985 die Perestroika ist noch in Planung und die Situation im Land wird für Elena und ihren Sohn, die sich auf den Fortschritt, Farbfernsehen und Toilettenpapier freuen, immer schwieriger. Die konservative Bevölkerung nimmt die Neuerungen nur träge an und beharrt auf ihre eingefahrenen Werte und Homophobie. So flüchten sich beide in ihre Fantasie, angetrieben … Weiterlesen Potato dreams of America (Filmkritik)

Potato dreams of America (DVD Review)

Elena und ihr schwuler Sohn „Potato“, die in den turbulenten Jahren der Perestroika in der UdSSR ums Überleben kämpfen, flüchten täglich in die Fantasiewelt der Filme, die vom großen amerikanischen Traum erzählen. Aber bald reichen die Filme als sicherer Ort nicht mehr aus und die beiden beschließen, einen Weg zu finden nach Amerika auszuwandern. Und … Weiterlesen Potato dreams of America (DVD Review)

Anima: Die Kleider meines Vaters (Filmkritik)

Uli Decker bekommt am Sterbebett ihres Vaters dessen Geheimnis von der Mutter anvertraut. Papa war Transvestit, was zu jener Zeit niemand außer seiner Ehefrau wissen durfte. Jahre später zieht Uli in ihre Heimat zurück um anhand der Tagebücher ihres Vaters dessen und ihr eigenes Leben zu reflektieren. Erst nach seinem Tod lernt Uli ihren Vater … Weiterlesen Anima: Die Kleider meines Vaters (Filmkritik)

Love, Spells and All That (DVD Review)

Als Teenager waren Eren, die Tochter eines mächtigen Politikers, und Reyhan, die Tochter eines Angestellten von Erens Vater, ein Liebespaar. Doch als ihre verbotene Beziehung ans Licht kam, wurden die beiden Mädchen gezwungen, sich zu trennen und ihre Leben fortan ohne einander zu leben. 20 Jahre nach dem Ende ihrer Liebesbeziehung sucht Eren ihre Jugendliebe … Weiterlesen Love, Spells and All That (DVD Review)

Ocean likes me (Serienkritik)

Han Ba Da möchte sich seinen Traum verwirklichen und einen Undon-Imbiss am Strand eröffnen. Die Tochter des Geschäftsinhabervertreters stellt Ba Da ein leerstehendes Bistro zur Verfügung, welches er sogleich herrichtet. Doch die Gäste bleiben aus, denn wer geht denn schon im Winter an den Strand. Eines Tages trifft er auf Tommy, einen Musiker, der wieder … Weiterlesen Ocean likes me (Serienkritik)

My Own Private Idaho (Filmkritik)

Mike windet sich als Stricher durchs Leben. Dass er an einer seltenen Schlafkrankheit leidet, macht die Sache nicht unbedingt einfach. Er träumt von seiner Kindheit und will unbedingt seine Mutter wieder finden. Scott kommt aus gutem Hause, braucht sich über Geld keine Sorgen machen, denn er erbt zu seinem 21. Geburtstag ein Vermögen. Und doch … Weiterlesen My Own Private Idaho (Filmkritik)

I love you Philip Morris (Filmkritik)

Steven führt ein gutbürgerliches Leben, hat einen guten Job und eine erzkatholische Frau und Kinder. Doch Steven lebt eine Lüge. Er ist schwul, doch der gesellschaftliche Druck zwang ihn in die Heterorolle. Steven hat es satt. Er will sein Leben als er selbst leben und tut es auch. Er verlässt seine Familie und zieht nach … Weiterlesen I love you Philip Morris (Filmkritik)

Fear Street 1978 (Filmkritik)

Der Horror in Shadyside ist noch nicht überstanden. Da Sam noch immer von der Hexe besessen ist, suchen Deena und Josh die Überlebende des Camp-Massakers von 1978, Cindy Berman, auf. Cindy erzählt den Beiden von ihrem letzten Sommercamp und wie ihre Schwester Ziggy gestoben ist. Ziggy wurde von den anderen Kids im Ferienlager sekiert, weil … Weiterlesen Fear Street 1978 (Filmkritik)

Fear Street 1994 (Filmkritik)

Die Kleinstadt Shadyside ist schockiert als anno 1994 ein unbescholtener Mann mit einer Totenkopfmaske acht Menschen in der hiesigen Mall tötet. Doch war dies nicht der erste furchtbare Vorfall in der kleinen Stadt. In der Nachbarstadt Sunnyvale hingegen ist seit über 30 Jahren nichts passiert, was die Rivalität der Jugendlichen der beiden Städte seit Jahren … Weiterlesen Fear Street 1994 (Filmkritik)

A Wake (DVD Review)

Die beiden Teenager Jameson und Mitchel sollen eine heimliche Liebesbeziehung geführt haben, doch nur Mitchels jüngere Schwester und sein Zwillingsbruder wussten davon.Als Mitchel unerwartet verstirbt, platzt Jameson mitten ins Geschehen, und die Familienzeremonie, die zum Gedenken an Mitchel veranstaltet wurde, gerät durcheinander.Sein eineiiger Zwillingsbruder Mason versucht verzweifelt, seinen verlorenen Bruder mit übersinnlichen Mitteln zu erreichen. … Weiterlesen A Wake (DVD Review)

A Wake (Filmkritik)

Mason leidet unter dem Verlust seines Zwillingsbruders Michell. Während ihre kleine Schwester Molly eine Gedenkfeier organisiert, versucht Mason auf spirituelle Weise Kontakt zu seinem Bruder aufzunehmen. Doch schicken ihn seine konservativen Eltern eher zur Gesprächstherapie in die Kirche. Zu diesem Anlass reist auch die ältere Schwester Megan widerwillig nachhause. Während sich alle wir üblich anzicken, … Weiterlesen A Wake (Filmkritik)

Gleichung mit einem Unbekannten (Filmkritik)

Ein Mann fährt mit seinem Motorrad durch Paris. Nachdem er einer Fußballmannschaft beim Training zugeschaut hat, folgt er den Männern in die Umkleidekabine und beobachtet zwei beim Sex. Ohne sich bemerkbar zu machen verlässt er nach einiger Zeit den Schauplatz und fährt nachhause. Nachts träumt er von den Beiden und fantasiert die Geschichte weiter. Tags … Weiterlesen Gleichung mit einem Unbekannten (Filmkritik)

Not Knowing (DVD Review)

Der sanftmütige 17-jährige Oberstufenschüler Umut ist ein gutaussehender Wasserballspieler, der nur versucht, sein Leben in einer komplizierten Welt zu führen. Als einer seiner Mitspieler das Gerücht verbreitet, er sei schwul, weigert sich Umut, die Behauptung zu dementieren oder zu erklären. Er zeigt dabei eine Reife, die über sein Alter hinausgeht.Seine Eltern, die durch ihre eigenen … Weiterlesen Not Knowing (DVD Review)

Not Knowing (Filmkritik)

Der 17jährige Umut ist leidenschaftlicher Wasserballspieler und freut sich auf das Sommercamp in Ungarn, wozu er aber noch die Unterschrift seiner Eltern benötigt. Doch die sind viel mehr mit ihren Eheproblemen beschäftigt. Als Umuts Mitspieler das Gerücht verbreiten, der sanftmütige Junge sei schwul, und er es nicht dementiert, wird die Stimmung im Team zusehends angeschlagener. … Weiterlesen Not Knowing (Filmkritik)

Delivery Boy (Kurzfilmkritik)

ChunHo arbeitet in Hong Kong als Lieferjunge für ein Restaurant und verliebt sich in einen seiner Kunden. Doch er weiß nicht so recht wie er den Kontakt zu dem Engländer Eric herstellen soll. Noch dazu rät ihm seine Arbeitskollegin und beste Freundin Jasper strikt davon ab, mit einem Ausländer was anzufangen, denn das kann nur … Weiterlesen Delivery Boy (Kurzfilmkritik)

It’s still your Bed (Kurzfilmkritik)

Als David vom College die Ferien über nachhause kommt, findet er Brent in seinem Zimmer vor. Davids Eltern haben Brent als Farmhelfer eingestellt und es gibt anscheinend in dem Haus keinen anderen Schlafplatz, so muss sich David die paar Tage mit seinem neuen Zimmergenossen arrangieren. David ist schwul, aber noch nicht geoutet. Nur seine beste … Weiterlesen It’s still your Bed (Kurzfilmkritik)

Query (Kurzfilmkritik)

Die besten Freunde und Zimmergenossen Alex und Jay unterhalten sich über sexuelle Anziehung und Beziehungen. Nach einem ganzen Tag Fachsimpelei gehen sie Abends einen Schritt weiter… Kritik: Regisseurein Sophie Kargman setzt die beiden Jungs mit ihren Ergründungen der Sichtweise auf Homo- und Hetereoppare im Lauf der Geschichte gut in Szene. In den 8 Minuten sind … Weiterlesen Query (Kurzfilmkritik)

Cappuccino (Kurzfilmkritik)

Jeremy steht auf seinen Mitschüler Damien. Doch dieser ist hetero und trifft sich ständig mit Mädchen. Eines Tages verabredet sich Jeremy mit seinem Schwarm dann doch zum Essen und begleitet ihn schließlich nachhause. Als Jeremy dem Jungen nach einem Blowjob näher kommen will, wird er kurzerhand aus der Wohnung geworfen. Enttäuscht schlendert er nachhause um … Weiterlesen Cappuccino (Kurzfilmkritik)

Thirty Years of Adonis (Filmkritik)

Peking.Opern Sänger Yang Ke hat nicht viel Glück im Leben. Die Oper geht pleite und Gehalt gibt’s schon seit sechs Monaten keines. Aus der Not heraus verkauft er seinen bildschönen Körper für Aktfotografie und möchte eine Filmkarriere starten. Doch gerät er ständig an die falschen Leute und im fertigen Film sieht man ihn nur 30 … Weiterlesen Thirty Years of Adonis (Filmkritik)

Everybody’s talking about Jamie (Filmkritik)

Teenager Jamie hat einen Traum. Er möchte eine berühmte Dragqueen werden. Seine Klassenkameraden finden die Vorstellung eher lächerlich, doch seine beste Freundin und Mama unterstützen den 16jährigen. Dabei wünscht er sich nichts sehnlicher, als auch von seinem Vater akzeptiert zu werden, der sich nach der Scheidung sehr rar gemacht hat, und nicht mal an Jamies … Weiterlesen Everybody’s talking about Jamie (Filmkritik)

Der unsichtbare Faden (Filmkritik)

Teenager Leone erzählt in seinem als Schulprojekt gestartetem Videotagebuch die Geschichte seiner Familie. Seine beiden Väter Paolo und Simone wünschten sich in den 90ern nichts sehnlicher als ein Kind. Eine Leihmutter wurde schnell gefunden und das Glück schien vollkommen. Jahre später änderten sich Gesetze und die beiden Männer durften heiraten. Doch als sie nun Leone … Weiterlesen Der unsichtbare Faden (Filmkritik)