Summer of 84 (Filmkritik)

Eine beschauliche Kleinstadt im Sommer des Jahres 1984. Vier freunde vertreiben sich die Zeit mit Bowling, BMX fahren und hängen im Bauhaus mit Pornoheften ab. Die perfekte Idylle, wäre da nicht ein Serienmörder, der zur gleichen Zeit sein Unwesen treibt und Jungen in ihrem Alter umbringt. Und gerade in einer Kleinstadt könnte er der Nachbar … Weiterlesen Summer of 84 (Filmkritik)

Werbeanzeigen

Anna und die Apokalypse (Filmkritik)

Die Highschool neigt sich dem Ende zu, und Anna hat schon Pläne gemacht die Welt zu bereisen, bevor die Uni los geht. Ihr Vater ist von dem Jahr Urlaub überhaupt nicht begeistert und ihr bester Freund John weiß nicht, wie er ihr seine Liebe gestehen soll. In der Schule laufen gerade die letzten Vorbereitungen für … Weiterlesen Anna und die Apokalypse (Filmkritik)

What the Waters left behind (Filmkritik)

Nachdem ein beliebter Ferienort in Argentinien überschwemmt wurde, stand er 30 Jahre unter Wasser. Die Menschen wurden damals evakuiert, hatten aber alles verloren. Nun ist das Wasser zurückgegangen und die Geisterstadt ist wieder zugänglich. Ein Filmteam möchte einen Doku über den Ort und die Katastrophe drehen. Mit dabei ist eine Frau, die das Unglück überlebt … Weiterlesen What the Waters left behind (Filmkritik)

Tokyo Ghoul (Filmkritik)

Seit Jahrhunderten leben Ghoule auf der Welt und ernähren sich von Menschen. Daher wurden sie gejagt und fast ausgerottet. Die Überlebenden halten sich im Verborgenen, im Schatten Tokios. Auch heute gibt es noch eine Spezialeinheit, die Ghoule zur Strecke bringen will. Der introvertierte Bücherwurm Ken hat zu aller Überraschung ein Date. Doch das Mädel entpuppt … Weiterlesen Tokyo Ghoul (Filmkritik)

Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs (Filmkritik)

Die Schlacht um Helms Klamm ist gewonnen, und Isengard zerstört. Aber der Menschheit droht erneut Gefahr. Sauron zieht seine Truppen zusammen, um gegen Minas Tirit, der Hauptstadt Gondors zu marschieren. Der Vorposten, Osgiliat, ist schon in die Hände der Orks gefallen, und Faramir muss sich nun vor seinem Vater, den Truchsess von Gondor verantworten. Gandalf … Weiterlesen Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs (Filmkritik)

Herr der Ringe – Die zwei Türme (Filmkritik)

Die Gemeinschaft um den Ring hat sich aufgelöst. Gandalf stürzte mit dem Balrog in die Untiefen Morias, Boromir fiel im Kampf mit den Orks. Merry und Pippin wurden von den Urkuk-Hai entführt. Aragorn, Legolas und Gimli verfolgen die Orks, um ihre Freunde zu retten. Frodo und Sam machen sich nun alleine auf dem Weg nach … Weiterlesen Herr der Ringe – Die zwei Türme (Filmkritik)

Herr der Ringe – Die Gefährten (Filmkritik)

Im zweiten Zeitalter Mittelerdes lässt Sauron mit Hilfe des Herrschers der Elben 19 Ringe der Macht schmieden. (3 für die Elben, 7 für die Zwerge und 9 für die Menschenkönige) Doch sie alle werden von Sauron betrogen. Heimlich schmiedet er den einen Ring, der es vermag, alle anderen zu beherrschen. Ein Ring, sie zu knechten, … Weiterlesen Herr der Ringe – Die Gefährten (Filmkritik)

Die zauberhafte Welt der Sachiko Hanai (Filmkritik)

Das etwas dümmliche Callgirls Sachiko (Emi Kuroda) geht nach erledigtem Auftrag in eine Bar, um den Tag ausklingen zu lassen. Ein paar Tische weiter sitzen zwei Gangster, die über den Preis eines Metallzylinders verhandeln. Bei einem Schusswechsel wird Sachiko in den Kopf getroffen. Sichtlich angeschlagen packt sie ihre Sachen, wo sich auch der Metallzylinder einschleicht, … Weiterlesen Die zauberhafte Welt der Sachiko Hanai (Filmkritik)

World Trade Center (Filmkritik)

Der 11. September 2001 – ein ganz normaler Tag. So scheint es jedenfalls am Morgen. Die Polizisten John McLoughlin (Nicolas Cage) und Will Jemano (Michael Pena) verabschieden sich von ihren Familien und begeben sich zum Arbeitsplatz. Stunden später werden sie in die Zentrale gerufen. Ein Flugzeug sei in das World Trade Center gestürzt. War es … Weiterlesen World Trade Center (Filmkritik)

Wilderness (Filmkritik)

In einem Gefängnis für jugendliche Straftäter nimmt sich ein Junge das Leben. Daraufhin werden seine Zimmergenossen, mitsamt dem Neuzugang und einem Aufseher, auf eine einsame Insel gebracht, wo sie Teamwork lernen sollen. Der Aufseher hält einige Aufgaben und Mutproben für seine Gefangenen bereit. Bei ihren Streifzügen bemerken sie, dass sie doch nicht ganz alleine auf … Weiterlesen Wilderness (Filmkritik)

Wild Zero (Filmkritik)

Auf der Erde schlägt ein Meteorit ein. Ein Teenager (Ace) besucht ein Rockkonzert seiner Lieblingsgruppe (Guitar Wolf) in einem Klub. Nach dem Konzert belauscht er zufällig einen Disput zwischen der Rockgruppe und deren Manager. Als er einschreitet eskaliert die Situation und ein Mann wird erschossen. Guitar Wolf bedankt sich bei Ace und schließt mit ihm … Weiterlesen Wild Zero (Filmkritik)

Die Vergessenen (Filmkritik)

Telly (Julianne Moore) ist ziemlich traumatisiert. Vor ungefähr 14 Monaten ist ihr Sohn verschwunden. Sie verkraftet das Ganze noch immer nicht. Darum ist sie auch in psychiatrischer Behandlung. Sie hat im ganzen Haus Bilder von ihrem Sohn Sam hängen und Videobänder, die sie sich täglich ansieht. Doch eines Tages ist das alles verschwunden. Und keiner … Weiterlesen Die Vergessenen (Filmkritik)

Vaterland (Filmkritik)

Deutschland hat den 2. Weltkrieg gewonnen. Ganz Europa ist besetzt, und nennt sich das Großreich Germanien. Die Grenzen sind dicht. Der Krieg mit Russland dauert immer noch an. Hitlers einzige Hoffnung ist ein Bündnis mit den USA. Bei den Feierlichkeiten zu seinem 75. Geburtstag soll der Bündnisvertrag unterfertigt werden. Währenddessen laufen die Zensur und die … Weiterlesen Vaterland (Filmkritik)

Vampire in Brooklyn (Filmkritik)

Lang, lang wars her. Da bevölkerten unzählige Vampire Ägypten. Als die Menschen begannen, diese Bestien auszurotten, mussten diese flüchten. Sie verstreuten sich in alle Herren Länder. Viele flüchteten auf eine Inselgruppe im Bermuda-Dreieck. Doch auch dort war ihre Sicherheit nicht gewährleistet. Sie wurden verfolgt und getötet. Einer von ihnen, Maximilian (Eddie Murphy) konnte sich auf … Weiterlesen Vampire in Brooklyn (Filmkritik)

Undeclared War (Filmkritik)

Nachdem Terroristen der Welt Befreiungs-Armee, unter der Führung von einem Mann namens Hannibal, die Taufe des Botschafterkindes in Warschau in ein Blutbad verwandelten, verlagern sie ihren Operationsort nach Hongkong. Dort soll Hannibals Gehilfin, Rebecca Eckert, eine Waffenladung von den Chinesen übernehmen. Diese Aktion scheitert jedoch dank des Spezialagent Bong und Frau Eckert wird verhaftet. Als … Weiterlesen Undeclared War (Filmkritik)

Unbekannter Anrufer (Filmkritik)

Die Highschool Schülerin Jill hat im Moment eine Krise mit ihrem Freund. Weil dadurch ihre Telefonrechnung in astronomische Höhen geschnellt ist, bekommt sie von ihrem Vater Hausarrest. Und damit sie aus ihren Fehlern was lernt, vermittelt er sie sogleich als Babysitterin zu einem reichen Ehepaar abseits der Stadt. Und während sich Jills Freunde beim Dorffest … Weiterlesen Unbekannter Anrufer (Filmkritik)

The Vampire Hunter (Filmkritik)

Die junge Mutter, Rebecca, wird von einem Vampir gebissen und stirbt. Als sie in einer Klinik erwacht, teilt man ihr mit, dass sie ein Versuchsobjekt für eine neue Geheimeinrichtung ist. Rebecca ist zu einem genmanipulierten Vampir geworden. Nachdem ihr Training abgeschlossen ist, bekommt sie immer wieder Aufträge, andere Vampire zu töten. Als Belohnung darf sie … Weiterlesen The Vampire Hunter (Filmkritik)

The Untold Story (Filmkritik)

Kinder finden am Hong Konger Strand abgetrennte Arme und Beine. Die Polizei steht dabei vor einem Rätsel. Immer wieder verschwinden Leute. Währenddessen spricht der Metzger und Fast-Restaurantbesitzer Wong bei seinem Anwalt vor, weil er das Restaurant vom Vorbesitzer auf sich überschreiben möchte. Der Anwalt benötigt jedoch die Originalunterschrift vom Vorbesitzer. Wong jedoch meint, dieser sei … Weiterlesen The Untold Story (Filmkritik)

The Tiger Blade (Filmkritik)

Spezialagent Yos soll ins Gefängnis eingeschleust werden, in dem der berüchtigte Rebellenführer Kommandant Kao Yod einsitzt. Doch bevor Yos dort ankommt, wird der Kommandant von den drei gefährlichsten Gangstern des Landes befreit. Aufgrund magischer Tattoos und Amulette sind die Vier jetzt fast unverwundbar. Einzig ein magisches Schwert kann das Quartett aufhalten. Und so begibt sich … Weiterlesen The Tiger Blade (Filmkritik)

The Producers (Filmkritik)

Der heruntergekommene Brodway-Produzent Max Bialystock (Zero Mostel) hält sich mit Betrügereien bei alten, betuchten Damen über Wasser. Als der Buchprüfer Leo Bloom (Gene Wilder) bei ihm anklopft, scheint sein Leben komplett den Bach runter zu gehen. Doch wider Erwarten bringt Bloom Bialystock auf eine Idee. – Einen kompletten Flop zu produzieren, und mit den Sponsorengelder … Weiterlesen The Producers (Filmkritik)

The Lost Boys (Filmkritik)

Eine fisch geschiedene Mutter zieht mit ihren beiden Söhnen, Michael (Jason Patrick) und Sam (Corey Haim) zu ihrem Vater, um ein neues Leben zu beginnen. Sie bekommt einen Job in einer Videothek bei dem städtischen Rummelplatz. Die städtische Idylle ist getrübt, da seit geraumer Zeit eine Rockerbande die Stadt terrorisiert. Außerdem verschwinden immer wieder Leute … Weiterlesen The Lost Boys (Filmkritik)