Ein Fremder am Strand (Filmkritik)

Der angehende Schriftsteller Shun lebt bei seiner Tante, die auf einer abgelegenen Insel eine Herberge betreibt. Immer wieder beobachtet er einen Jungen, der auf einer Bank sitzt und mit traurigem Blick aufs Meer hinaus blickt. Von seiner Tante erfährt er, dass es sich um den Waisen Mio handelt. Fasziniert von dem hübschen Jungen nähert sich … Weiterlesen Ein Fremder am Strand (Filmkritik)

Animals (Filmkritik)

Der schüchterne Teenager Pol lebt bei seinem Bruder und steckt an der Schwelle zum Erwachsenwerden. Die Schule interessiert ich nicht wirklich, mit seiner Freundin läufts nicht so gut und am liebsten verbringt er seine Zeit mit seinem Teddybären und musiziert im Keller. Als der neue, mysteriöse Mitschüler Ikari in sein Leben tritt, wird Pols Tristesse … Weiterlesen Animals (Filmkritik)

Kalte Duschen (Filmkritik)

Der aus ärmlichen Verhältnissen stammende Mickael ist Captain des Judoteams seiner Schule. Mit seiner Freundin Vanessa besucht er derzeit das Abschlussjahr seiner Schule. Eines Tages bittet ihn ein reicher Unternehmer dessen Sohn Clement unter seine Fittiche zu nehmen. Die Familie ist gerade erst hergezogen und Clement soll ins Judoteam der Schule. Über Clement taucht Mickael … Weiterlesen Kalte Duschen (Filmkritik)

Sommer 85 (Filmkritik)

Sommer in der Normandie. Als der 16jährige Alexis mit seinem Boot in ein Unwetter gerät und kentert, wird er von dem zufällig vorbeifahrenden 18jährigen David gerettet. David nimmt den durchfrohrenen Jungen sogleich mit nachhause, wo ihn dessen Mutter in die Badewanne steckt. Langsam kommen sich die Beiden näher und beginnen eine wundervolle Sommerromanze. Alles ist … Weiterlesen Sommer 85 (Filmkritik)

Die Konsequenz (Filmkritik)

Die Schweiz in den 70ern. Der homosexuelle Schauspieler Martin kommt ins Gefängnis, weil er Sex mit andern Männern hatte. Bei einem in Gefängnis geübten und aufgeführten Theaterstück lernt er den hübschen Thomas, den Sohn eines Wärters, kennen. Der Junge verliebt sich in den Häftling und schleicht sich heimlich in Martins Zelle. Als Martin entlassen wird, … Weiterlesen Die Konsequenz (Filmkritik)

Sommer wie Winter (Filmkritik)

Mathieu verbringt den Sommer im Ferienhaus seiner Mutter. Dort trifft er den gleichaltrigen Cédirc, der ihm schon im letzten Jahr aufgefallen war. Schüchtern nähert sich Mathieu dem Jungen. Und während ihn seine Eltern mitsamt der kleinen Schwester nur nerven, gedeiht die Sommerromanze mit Cedric immer mehr…. Kritik: Sébastien Lifshitz erzählt uns eine dramatische Romanze, die … Weiterlesen Sommer wie Winter (Filmkritik)

Ein unvergesslicher Sommer (Filmkritik)

Ali verbringt die Sommerferien mit seinem kleinen Bruder Selim bei den Großeltern am Land. Doch begeistert ist er nicht davon, einen Monat in der Pampa zu sein, noch dazu nervt sein kleiner Bruder, der mit seiner GoPro alles aufnimmt. Auch die fortschreitende Demenz der Großmutter trübt die Stimmung. In der Ortschaft trifft Ali auf seinen … Weiterlesen Ein unvergesslicher Sommer (Filmkritik)

Outlaw – Sex und Rebellion (Filmkritik)

Nikita ist in den coolsten Jungen der Schule verknallt. Doch der weiß es noch nicht. Irgendwie findet der schüchterne Streber Anklang in Alphas Clique, bis sie hinter sein Geheimnis kommen. Doch auch die anarchische Rebellin Outlaw hat ein Auge auf den feschen Alpha geworfen. Sie entführt ihn und möchte ihn als Lustsklaven unterwerfen. Trotz der … Weiterlesen Outlaw – Sex und Rebellion (Filmkritik)

Stephen King’s Schlafwandler (Filmkritik)

Charles und seine Mutter ziehen in eine kleine Stadt irgendwo in Indiana. Sie mussten Kalifornien verlassen, nachdem sie dort eine junge Frau getötet hatten um ihre Lebensenergie aufzusaugen. Die beiden sind Schlafwandler, mystische Wesen, unsterbliche Wesen, die sich mit der Energie von Jungfrauen am Leben halten. Das Einzige, das sie auf der Welt fürchten, sind … Weiterlesen Stephen King’s Schlafwandler (Filmkritik)

Willy’s Wonderland (Filmkritik)

Cage strandet mit seinem Camaro in irgendeinem Provinzkaff. Da er kein Bargeld mit hat bietet ihm der Mechaniker an, die Rechnung abzuarbeiten. Dazu soll er in der Nacht einen Kinderfreizeitpark etwas auf Vordermann bringen. Währenddessen plant eine Gruppe nicht mehr ganz so Jugendlicher in Willy’s Wonderland einzubrechen und den Freizeitpark abzufackeln. Des Nächtens wachen die … Weiterlesen Willy’s Wonderland (Filmkritik)

Räuberhände (Filmkritik)

Obwohl sie aus unterschiedlichen Verhältnissen stammen sind Janik und Samuel beste Freude. Während Janik aus einer behüteten Familie stammt, frönt Samuels Mutter lieber dem Alkohol, Drogen und zwielichtigen Typen. Daher verbringt Samuel auch lieber seine Zeit mit Janik und dessen Familie. Seinen Vater hat er nie kennen gelernt, der wohnt irgendwo in Istanbul. Also beschließen … Weiterlesen Räuberhände (Filmkritik)

Danny’s Doomsday (Filmkritik)

Danny und sein Bruder William zählen nicht unbedingt zu den beliebtesten Kids der örtlichen Schule. Danny wird zum Hausaufgaben schreiben missbraucht und sein kleiner Bruder William wird ständig von älteren gemobbt. Auch die brüderliche Beziehung ist teenagerhomonbedingt etwas angespannt. Dazu kommt, dass Europa von einer unbeschreiblichen Hitzewelle heimgesucht wird, der Strom ständig ausfällt und rund … Weiterlesen Danny’s Doomsday (Filmkritik)

Saint-Narcisse (Filmkritik)

Als Dominics Großmutter stirbt, findet der junge Mann Hinweise, dass seine totgeglaubte Mutter noch leben könnte und begibt sich auf die Suche. Er findet sie schließlich auch in einem Haus im Wald, wo sie mit ihrer Lebensgefährtin wohnt, seit sie aus der hiesigen Kommune verstoßen wurden. Beim Gespräch mit Mama erfährt er auch, dass sein … Weiterlesen Saint-Narcisse (Filmkritik)

Das Dschungelbuch (Filmkritik)

Buldeo der Jäger erzählt vom Dschungel, von den Tieren und Hirarchien, von Menschen, die sich im Dschungel ansiedeln und von einem kleinen Jungen, der bei einem Tigerangriff verloren ging. Shir-Kahn kam um zu töten, denn Eindringlinge machten sich im Dschungel breit. Bei all dem Chaos fürchteten die Menschen, der Tiger hätte auch den Jungen gefressen. … Weiterlesen Das Dschungelbuch (Filmkritik)

Aus der Haut (Filmkritik)

Milan verbringt seine Zeit am Liebsten mit seinem besten Freund und Klassenkameraden Christoph. Als er eines Abends seinen Mut zusammennimmt und Christoph küsst, weist ihn dieser schockiert zurück. Milan betrinkt sich und steigt ins Auto seiner Eltern. Der folgende Unfall entpuppt sich als verzweifelter Selbstmordversuch. Während seine verzweifelten Eltern Rat und Beistand bei Freunden und … Weiterlesen Aus der Haut (Filmkritik)

Benny loves you (Filmkritik)

Spielzeugdesigner Jack lebt mit seinen 35 Jahren noch bei seinen Eltern. In seinem Kinderzimmer liegen noch allerhand Spielsachen aus der Jugend rum und auch sonst wird er von seinen Eltern rundherum verwöhnt. Als beide an seinem Geburtstag ums Leben kommen, entschließt sich Jack endlich, wenn auch monetär dazu gezwungen, in eine eigene Wohnung zu ziehen … Weiterlesen Benny loves you (Filmkritik)

Boarding School (Filmkritik)

Von Alpträumen geplagt wacht der junge Jacob oft schreiend auf. Dies wird schlimmer als seine Großmutter stirbt, von der der 13jährige fasziniert ist. Als ihn sein Stiefvater tanzend in Omas Kleider erwischt, wird der sensible Junge in ein Internet für Problemkinder gesteckt. Die Schule wird von einem fanatisch religiösen Paar geleitet und beheimatet ein paar … Weiterlesen Boarding School (Filmkritik)

Invasion vom Mars 1953 (Filmkritik)

Der kleine Hobbyastronom David beobachtet eines Nachts wie ein UFO hintern Grundstück seiner Eltern landet. Als Papa George nachschauen geht, verschwindet er spurlos. Kurz darauf steht er vor der Haustür und wirk etwas verändert. David bemerkt eine Wunde im Nacken seines Vaters. Also versucht David in der Stadt Hilfe zu finden, doch wer glaubt schon … Weiterlesen Invasion vom Mars 1953 (Filmkritik)

Ronal der Barbar (Filmkritik)

Einst wurde ein böser Dämon vom Helden Krull besiegt. Doch Krull wurde tödlich verwundet und vergoss sieben Tage lang Blut, das seine Söhne und Mitstreiter tranken. Fortan waren alle Barbaren unbesiegbar. Alle? Nun ja für den jungen Ronal reichte das Blut des Helden nicht mehr aus und so blieb er ein schlaksiger Schwächling. Eines schönen … Weiterlesen Ronal der Barbar (Filmkritik)

Found – Mein Bruder ist ein Serienkiller (Filmkritik)

Der junge Marty ist mitten in der Pubertät. Doch die Schwelle zum Erwachsenwerden ist nicht einfach. In der Schule wird er gemobbt und die angespannte Stimmung der Eltern seinem älteren Bruder gegenüber tun dem Teenager nicht gut. Doch eines Tages kommt er hinter das Geheimnis seines Bruders. Immer wieder findet er abgetrennte Köpfe im Steves … Weiterlesen Found – Mein Bruder ist ein Serienkiller (Filmkritik)

The Windmill Massacre (Filmkritik)

Jennifer ist von ihrer Vergangenheit in Australien davon gelaufen und landet in Holland. Doch der Neustart ist holprig und so ist sie auch in der neuen Wahlheimat auf der Flucht vor der Polizei. Durch Zufall landet sie in einem Sightseeing Bus, der die ländlichen Windmühlen ansteuert. Wie es der Zufall will, verreckt der Bus mitten … Weiterlesen The Windmill Massacre (Filmkritik)

Die glitzernden Garnelen (Filmkritik) 

Nachdem der Vize Schwimmweltmeister bei einem Interview mit einem  homophoben Kommentar schockierte, wird er von der empörten Kommission dazu verdonnert eine schwule Wasserballmannschaft zu trainieren und für die Gay Games in Kroatien vorzubereiten. Erst dann darf er wieder bei den Schwimmtournieren antreten. Doch das schein schwieriger zu sein als gedacht. Denn der Mannschaft geht es … Weiterlesen Die glitzernden Garnelen (Filmkritik) 

Damien – Omen 2 (Filmkritik)

Nach dem Tod seiner Eltern lebt Damien bei seinem Cousin Mark. Die beiden verstehen sich gut und besuchen gemeinsam eine Militärakademie, die von der Thorn Familie sehr gefördert wird. Die vermögende Politikerfamilie unterhält auch mehrere Firmen und ein Museum. Damien genießt seine Jugend, ohne zu wissen, dass er der Sohn des Teufels ist. Doch immer … Weiterlesen Damien – Omen 2 (Filmkritik)

Überleben in L.A. – Zahl für meinen Körper (Filmkritik)

Da es Brett mit seiner Stiefmutter nicht mehr aushält, haut er von zuhause ab. Er möchte zu seiner Großmutter ziehen. Doch leider geht es Oma nicht gut und sie wird demnächst in ein Altersheim übersiedeln. Da Omas Haus nun keine Option mehr ist, verschlägt es den Jungen nach Los Angeles, wo er eine Gruppe Jugendlicher … Weiterlesen Überleben in L.A. – Zahl für meinen Körper (Filmkritik)

The Texas Chainsaw Massacre (Filmkritik)

50 Jahre ist es her, als eine texanische Kannibalenfamilie aufflog, da eines ihrer Opfer entkommen konnte. Mittlerweile ist der Ort Harlow, wo sich jahrelange Schrecken zugetragen haben, fast ausgestorben. Leatherface konnte allerdings nie gefasst werden, und ist seit dem auch nicht mehr aufgetaucht. Eine Gruppe junger Investoren kauft die fast verlassene Stadt um sie zu … Weiterlesen The Texas Chainsaw Massacre (Filmkritik)