The Outsiders (Filmkritik)

Mitte der 60er in einer amerikanischen Kleinstadt. Die Jugendlichen Johnny, Ponyboy und dessen Brüder Sodapop und Darrel sind Mitglieder einer Gang. Die so genannten Greasers bestehen aus Jungs der unteren Gesellschaftsschichten. Perspektivlos vertreiben sie sich ihre Zeit mit kleinen Gaunereien Kino und Mädchen. Alleried geraten sie mit den reichen Socs (Socials) aneinander, mit denen sie … Weiterlesen The Outsiders (Filmkritik)

Dramarama (Filmkritik)

1994, irgendwo in einem erzkatholischen Bundesstaat der USA. Gene und seine besten Schulfreunde veranstalten eine letzte Themenparty bevor sie getrennte Wege gehen werden. Dazu erscheinen sie als Charaktere aus Film und Literatur verkleidet und interagieren in ihren Rollen bei einem Mörder-Mystery Spiel. Sie stehen kurz vor einem neuen Lebensabschnitt, sprechen über die Zukunft und ihre … Weiterlesen Dramarama (Filmkritik)

Frankensteins Haus (Filmkritik)

Der inhaftierte Dr. Niemann ist von Frankensteins Arbeit fasziniert. Da er diese nachmachen wollte, wurde er verhaftet. Doch gelingt ihm die Flucht mitsamt seinem buckeligen Zellengenossen. Unterwegs übernehmen sie einen Gruselwanderzirkus und fahren nach Visaria. Zufällig erweckt er Graf Dracula zum Leben, der als Skelett Teil des Gruselzirkus ist. Dieser verpflichtet sich Dr. Niemann zu … Weiterlesen Frankensteins Haus (Filmkritik)

Frankenstein trifft den Wolfsmenschen (Filmkritik)

In einer Nacht und Nebel Aktion brechen zwei Grabräuber in die Gruft von Lawrence Talbot ein, der angeblich mit seinen Reichtümern bestattet worden sein soll. Das sollte sich schnell als eine ziemlich dumme Idee heraus stellen, denn der vermeintlich Tote schlummert nur friedlich in seinem Sarg. Wenig später findet ihn ein Polizist und bringt ihn … Weiterlesen Frankenstein trifft den Wolfsmenschen (Filmkritik)

Frankenstein kehrt wieder (Filmkritik)

Die Dorfgemeinschaft fürchtet sich nach dem Tod des Monsters noch immer, und auch der alte Ygor ist ihnen unheimlich. Also beschließen sie voller Zorn Frankensteins Schloss zu sprengen. Unwissend befreien sie das im Schwefelsumpf gefangene Monster. Ygor nimmt sich des verletzten Geschöpfes erneut an und bringt ihn zu Dr. Ludwig Frankenstein, einem Nachfahren des Erschaffers … Weiterlesen Frankenstein kehrt wieder (Filmkritik)

Frankensteins Sohn (Filmkritik)

Baron Wolf von Frankenstein erbt das alte Familienanwesen mitsamt den Ländereien und der Ortschaft Frankenstein. Jedoch wird er von der Bevölkerung nicht sehr freundlich empfangen, erinnern die sich doch alle noch an die Taten seines Vaters. Noch dazu hat der alte Frankenstein seinem Sohn auch die Aufzeichnungen seiner Forschung vermacht. Als Wolf seine Ländereien erkundet, … Weiterlesen Frankensteins Sohn (Filmkritik)

Frankensteins Braut (Filmkritik)

Eine stürmische Nacht, ein knisterndes Feuer und eine kleine aber illustre Gesellschaft rund um Mary Shelley, die ihr Werk rekapitulieren. Und da die gewittrige Nacht noch jung ist, spinnt Mary ihre Geschichte weiter. Frankenstein und das Monster haben den Brand der Mühle überlebt. Währens sich Frankenstein noch von seinen Blessuren erholt, spricht der wahnsinnige Dr. … Weiterlesen Frankensteins Braut (Filmkritik)

Charlatan (Filmkritik)

Als 1957 der tschechische Präsident stirbt, muss sich der Heiler Jan Mikolášek als Scharlatan vor Gericht verantworten. Der als Arzt praktizierende Mikolášek hat mittels Naturheilkunde tausende Menschen geheilt. Da er viele Freunde im Ausland hat, einen amerikanischen Wagen fährt und eine Beziehung zu seinem Assistenten pflegt, steht er schon länger unter Beobachtung des kommunistischen Geheimdienstes. … Weiterlesen Charlatan (Filmkritik)

Das Dorf der Verdammten (Filmkritik)

In der verträumten Kleinstadt Midwich passiert eigentlich nie was. Als die Dorfgemeinschaft gerade ein Herbstfest ausrichten will, verfällt plötzlich die ganze Stadt in eine Bewusstlosigkeit. Nach mehreren Stunden wachen die Bewohner fast unversehrt wieder auf. Seltsamerweise sind einige Frauen plötzlich schwanger. Da die Regierung das genauso seltsam findet, bieten sie jeder Frau, die das Kind … Weiterlesen Das Dorf der Verdammten (Filmkritik)

Happy Together (Filmkritik)

Das Paar Lai Yiu-Fai und Ho Po-Wing steckt in einer Krise. Nach mehrmaligen On und Offs versuchen sie es noch mal miteinander. Ein gemeinsamer Urlaub soll die Beziehung retten, also reisen die Beiden nach Argentinien, um einen Wasserfall zu besuchen, der den Beiden als Motiv einer Lampe sehr gut gefällt. Erneut will Wing Abstand gewinnen … Weiterlesen Happy Together (Filmkritik)

Bloodthirsty (Filmkritik)

Die Musikerin Grey wird von blutrünstigen Alpträumen geplagt, weshalb sie in medikamentöser Behandlung ist. Eines Tages wird sie von dem berüchtigten Musikproduzenten Vaughn Daniels eingeladen, mit ihm zu arbeiten. Also fährt sie mit ihrer Lebensgefährtin Charlie, die als Malerin nach neuer Inspiration sucht, in das Anwesen des Produzenten, mitten in den kanadischen Wäldern. Er hilft … Weiterlesen Bloodthirsty (Filmkritik)

Penoza – Die Rächerin (Filmkritik)

Es hat nicht lange gedauert, bis die untergetauchte, und offiziell für tot gehaltene, Drogenbaronin Carmen in Probleme schlittert und von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Nach einem Zwischenfall in dem kanadischen Cafe, in dem sie unter dem Decknamen Maria arbeitet, wird Carmen verhaftet und in die Niederlande ausgeliefert. Und da sich die Nachricht medial schnell verbreitet, … Weiterlesen Penoza – Die Rächerin (Filmkritik)

Our Evil (Filmkritik)

Zeit seines Lebens hat der übernatürliche Arthur Kontakt zur Geister- und Dämonenwelt. Unruhige Seelen ermordeter Menschen verfolgen ihn. Als er fürchtet, dass auch auf seiner Tochter ein grausamer Fluch lastet. So fasst er einen fatalen Entschluss und kontaktiert übers Darknet den sadistischen Auftragskiller Charles. Unwissentlich entfesselt er unvorstellbares Grauen… Kritik: Autor und Regisseur Samuel Galli … Weiterlesen Our Evil (Filmkritik)

Red Screening (Filmkritik)

Montevideo, Anfang der 90er. An einem stürmischen und verregneten Abend gibt es doch nichts Besseres als ins Kino zu gehen. Am Programm steht ein schmuddeliger Horrorfilm. Dort trifft man auch auf die verschiedensten Menschen. Alte Filmfans, die einfach nur den Film genießen wollen und dabei alle anderen Zuseher als störend erachten. Jugendliche, für die der … Weiterlesen Red Screening (Filmkritik)

Jemand ist in deinem Haus (Filmkritik)

Frisch von Hawaii zu ihrer Oma nach Nebraska gezogen, muss sich die junge Makani erst eingewöhnen. In der Schule findet sie nicht leicht Anschluss, doch muss sie eh nur noch das Abschlussjahr durchdrücken. Doch schon bald gerät die Abschlussklasse ins Visier eines maskierten Mörders, der die dunkelsten Geheimnisse seiner Opfer aufdeckt. Jeder könnte der Nächste … Weiterlesen Jemand ist in deinem Haus (Filmkritik)

Der Wind wird uns tragen (Filmkritik)

Ein Ingenieur reist mit zwei Begleitern in ein kurdisches Bergdorf um einen Schatz zu suchen. Doch eigentlich möchte das Reporterteam den Tod einer alten Frau und die folgenden Begräbnisrituale dokumentieren. Doch die alte Frau hat es mit dem Sterben nicht eilig, so müssen die Männer länger als gedacht in dem Dorf bleiben… Kritik: Abbas Kiarostami … Weiterlesen Der Wind wird uns tragen (Filmkritik)

Wo ist das Haus meines Freundes? (Filmkritik)

Die Freunde Ahmed und Nematzadeh besuchen eine Volksschule irgendwo im ländlichen Iran. Versehentlich steckt Ahmend das Hausaufgabenheft seines Freundes ein. Da der Junge schon so oft vom Lehrer ermahnt wurde, fürchtet Ahmed, dass sein Freund von der Schule fliegen wird. Also beschließt er, seinem Freund das Heft zu bringen. Doch er weiß nur, dass der … Weiterlesen Wo ist das Haus meines Freundes? (Filmkritik)

Die Hexen von Eastwick (Filmkritik)

Die drei Freundinnen Alexandra, Jane und Sukie leben in der Kleinstadt Eastwick und teilen neben gemeinsamen Interessen auch das Schicksal, dass sie alle von ihren Männern verlassen wurden. Beim Abendlichen Umtrunk reden sie über ihren Traummann und schon am nächsten Tag kommt ein mysteriöser Fremder in die kleine Stadt. Daryl van Horn hat eine Villa … Weiterlesen Die Hexen von Eastwick (Filmkritik)

Futur Drei (Filmktirik)

Parvis ist der Sohn iranischer Einwanderer. Er vertreibt sich seine Freizeit mit Grindr Dates und heißem Sex. Nach einem Ladendiebstahl muss er Sozialstunden in einem Flüchtlingsheim leisten. Dort trifft er auf die iranischen Geschwister Banafshe und Amon. Zwischen den Dreien entwickelt sich eine fragile Beziehung. Doch ist ihre Zukunft in Deutschland ungewiss... Kritik: Autor und … Weiterlesen Futur Drei (Filmktirik)

Departure (Filmkritik)

Irgendwo in Südfrankreich. Nachdem ihre Ehe in die Brüche gegangen ist, möchte die Engländerin Beatrice ihr Ferienhaus verkaufen. Gemeinsam mit ihrem Sohn Elliot räumt sie das Haus aus. Mitgenommen vom Rosenkrieg seiner Eltern streift der Junge Elliot durch die angrenzenden Wälder, schreibt in sein Tagebuch, erinnert sich an schönere Zeiten und träumt vor sich hin. … Weiterlesen Departure (Filmkritik)

Jedem seine Nacht (Filmkritik)

Die Geschwister Pierre und Lucie genießen das Ausklingen ihrer Jugend. Gemeinsam mit Pierres Band leben sie unbekümmert in den Tag hinein, haben Spaß und Sex. Miteinander und auch in Gruppen. Nach einem Auftritt der Band vergnügt sich Pierre noch mit einem betuchten Freier, kommt aber dann nicht nachhause. Da sich seine Schwester sorgt, schaltet sie … Weiterlesen Jedem seine Nacht (Filmkritik)

Ellos Volvieron (Filmkritik)

Einige Zeit nachdem die erfolglose Suche nach drei verschwundenen Kindern eingestellt wurde, stehen diese plötzlich vor ihren Elternhäusern. Die vormals aufgeweckten Kinder sprechen nicht mehr, wirken teilnahmslos und verstört. Offenbar wurden sie missbraucht und verstümmelt. Eltern und Ärzte sind ratlos. Sie rufen eine Expertenkommission zusammen. Die Dorfgemeinschaft verdächtigt einen alten deutschen Einwanderer, auf dessen Anwesen … Weiterlesen Ellos Volvieron (Filmkritik)

Das letzte Spiel – La Partida (Filmkritik)

In den Slums von Havanna verkauft der begabte Hobbyfußballer Reinier des Nächtens seinen Körper an spanische Freier, um für seine Frau und Tochter zu sorgen. Diese wissen von seinem Nebenverdienst und drängen ihn sogar einen reichen Spanier zu heiraten. Eines Nachts lernt er Yosvani kennen, der ebenso arm wie er ist und seine Freundin durchfüttern … Weiterlesen Das letzte Spiel – La Partida (Filmkritik)