Dead Men Walking (Filmkritik)

Travis wird von der Polizei gefasst, bevor er sich selbst erschießen kann. Er wird verurteilt, weil er mehrere Menschen erschossen hat, und kommt in ein Hochsicherheitsgefängnis. Da Travis krank zu sein scheint, wird er dem Gefängnisarzt vorgeführt. Niemand ahnt, dass er infiziert ist. Stunden später stirbt Travis, und wacht als Zombie wieder auf. Aus dem … Weiterlesen Dead Men Walking (Filmkritik)

Advertisements

Dead Man (Filmkritik)

Der Buchhalter William Blake reist in den Westen, um in der Stadt Machine seinen neuen Job anzutreten. Dort angekommen stellt sich allerdings heraus, dass der Posten bereits vergeben ist, weil Blake einen Monat zu spät eintrifft. Verzweifelt begibt sich Blake, der sein ganzes Erspartes für diese Reise ausgegeben hatte, in die nächste Bar. Doch auch … Weiterlesen Dead Man (Filmkritik)

Confession of Pain (Filimkritik)

Als Polizist Bong von einem Einsatz nachhause kommt, findet er seine Freundin mit aufgeschnittenen Pulsadern vor. Seine Welt bricht zusammen. Schwer gezeichnet quittiert er seinen Dienst und finanziert sich als Privatdetektiv seine Alkoholsucht. Drei Jahre später tritt sein damaliger Partner an Bong heran, da sein reicher Schwiegervater ermordet wurde, und er nun zu den Verdächtigen … Weiterlesen Confession of Pain (Filimkritik)

Chappie (Filmkritik)

Seit die Johannesburger Polizei Scouts (Roboter) einsetzt, ist die Kriminalitätsrate in der Stadt erheblich gesunken. Nachdem diese Maschinen keine Furcht kennen, fast unzerstörbar sind und unerbittert gegen das Verbrechen vorgehen, agieren die Kriminellen noch viel mehr im Untergrund als je zuvor. Die Polizei ist von ihrer Verstärkung natürlich begeistert und bestellt auch gleich die nächste … Weiterlesen Chappie (Filmkritik)

Cannibal Ferox (Filmkritik)

Die Studentin Gloria recherchiert für ihre Doktorarbeit in Anthropologie. Sie will beweisen, dass Kannibalen nicht existieren, und nie existiert haben. Dazu reist sie mit ihrem Bruder und einer Frau, die sich den Beiden angeschlossen hat, nach Kolumbien. Sie mieten einen Geländewagen und fahren in den Urwald. Als ihr Wagen im Schlamm stecken bleibt, gehen sie … Weiterlesen Cannibal Ferox (Filmkritik)

Cabal – Die Brut der Nacht (Filmkritik)

Nachts auf einem Friedhof. Nebelschwaden ziehen umher, und lassen kaum das fahle Mondlicht durchdringen. Zwischen halb verrotteten Grabsteinen läuft Aaron Boone. Er wird von zwei monströsen Gestalten verfolgt, die ihm nach dem Leben trachten. Sie kommen näher, Boone kann ihre Klauen schon fast in seinem Fleisch spüren, dann plötzlich, wacht er auf. Jahrelang wird er … Weiterlesen Cabal – Die Brut der Nacht (Filmkritik)

Der Blutige Pfad Gottes (Filmkritik)

St. Patricks Day in einer amerikanischen Stadt. 2 irische Brüder feiern diesen Tag in ihrer Stammkneipe. Als plötzlich ein Schlägertrupp der Russenmafia das Lokal betritt und die Bar schließen will. Was sich natürlich als großer Fehler raus stellt, und am nächsten Morgen liegen die Gangster tot auf der Straße. Das ruft natürlich die Polizei auf … Weiterlesen Der Blutige Pfad Gottes (Filmkritik)

Blues Harp (Filmkritik)

Der Yakuza Kenji läuft während seiner Flucht vor einem gegnerischen Clan in den Hinterhof einer Blues-Bar, wo er auf den Barkeeper Chuji trifft. Chuji arbeitet nebenbei als Drogendealer für Kenjis Verfolger. Doch zu Kenjis Erstaunen verrät er ihn nicht an seine Häscher, sondern gewährt ihm Unterschlupf. Am nächsten Morgen wird Kenji von seinem Fahrer abgeholt, … Weiterlesen Blues Harp (Filmkritik)

Blade Runner – Final Cut (Filmkritik)

Los Angeles im Jahr 2019. Tiere sind entweder vom Aussterben bedroht, oder bereits ausgestorben. Die Technik hat sich jedoch dahingehend entwickelt, dass künstliche Tiere geschaffen werden können. Aber die Menschen hörten dabei nicht auf. So wurden auch künstliche Menschen, Replikanten genannt, geschaffen. Mittlerweile in der 6. Generation verrichten die Replikanten Arbeiten, die für Menschen zu … Weiterlesen Blade Runner – Final Cut (Filmkritik)

Beastmaster (Filmkritik)

In einer längst vergessenen Zeit hatte es sich zugetragen, dass der Hohepriester Maax den amtierenden König stürzte. Fortan litt das Volk unter seiner Tyrannei. Maax opferte die Kinder des Königreiches seinem Gott. Seine Schergen schlugen jeden Aufstand mit Gewalt nieder. Niemand wagte es, sich dem Tyrannen zu widersetzen. Eine seiner Hexen raubte der Königin den … Weiterlesen Beastmaster (Filmkritik)

Battlefield Baseball (Filmkritik)

Auch in Japan wird Baseball gespielt. Zumindest in irgendeiner Zukunft. Bei einer Schulmeisterschaft fällt eine Mannschaft auf, die aufgrund brutaler Spielweise die Anderen zu Tode spielt. Mehr oder weniger wortwörtlich. Seit jenem Vorfall ist der Trainer der getöteten Mannschaft traumatisiert. Doch als er erfährt, dass der Angstgegner der schule nicht am nächsten Turnier teilnehmen wird, … Weiterlesen Battlefield Baseball (Filmkritik)

Attack the Gasstation (Filmkritik)

Irgendwo in Südkorea: Vier Freunde überfallen (unmaskiert!) eine Tankstelle. Und was machen sie am nächsten Abend? Sie überfallen dieselbe Tankstelle noch einmal. Nur diesmal hat der Tankstellenpächter in weiser Voraussicht das Geld versteckt. So finden die Vier außer etwas Kleingeld nichts vor. Doch sie geben nicht auf und nehmen die Angestellten als Geiseln. Und als … Weiterlesen Attack the Gasstation (Filmkritik)

Assassins – Die Killer (Filmkritik)

Robert (Silvester Stallone) ist ein erfahrener, aber etwas in die Jahre gekommener Auftragskiller. Von seinem Auftragsgeber nimmt er die Mission an, einen Mann während einer Beerdigung zu töten. Doch ein Anderer (Miguel – Antonio Banderas) kommt ihm zuvor. Da der Auftrag gescheitert ist, konzentriert sich Robert schon auf den Nächsten. Er soll eine Hackerin töten, … Weiterlesen Assassins – Die Killer (Filmkritik)

Apocalypto (Filmkritik)

Südamerika zur Blütezeit der Mayahochkultur: In den Städten regiert Dekadenz, der Adel lässt riesige Pyramiden bauen. Doch viele Kriege haben das Land zerstört, auch der Regen blieb aus. Das Volk hungert, es grassieren Krankheit und Tod. Die Hohepriester versprechen ihren abergläubischen Landsleuten Besserung. Aber ihr Gott will Blut sehen, Menschenblut. Weit ab von der Hauptstadt … Weiterlesen Apocalypto (Filmkritik)

Tödliche Weihnachten (Filmkritik)

Samantha führt ein glückliches Leben mit ihrem Freund und der 8jährigen Tochter. Sie arbeitet als Lehrerin und ist mit ihrem Leben durchaus zufrieden. Sie hat nur ein Problem. Vor acht Jahren erwachte sie im Krankenhaus und leidet seither an Gedächtnisschwund. Sie weiß nicht, wer sie vor dieser Zeit war. Außerdem war sie zu dem Zeitpunkt … Weiterlesen Tödliche Weihnachten (Filmkritik)

Night of the Dead (Filmkritik)

Dr. Schrecklich forscht in seiner Privatklinik an einem Serum, das Tote wieder beleben kann. Nachdem seine Frau und die kleine Tochter von einem Auto überfahren wurden, verstärkte der Arzt seine Bemühungen das Serum zu perfektionieren. Doch sein Serum birgt ungeahnte Nebenwirkungen. Die zum Leben erweckten Menschen entwickeln einen Heißhunger auf frisches Menschenfleisch. Dr. Schrecklichs Neffe, … Weiterlesen Night of the Dead (Filmkritik)

Dark Ride (Filmkritik)

1989: Zwei Mädchen wollen mit einer Geisterbahn, dem Dark Ride, fahren. Doch in eben dieser Geisterbahn befindet sich ein irrer Killer, der die beiden Kinder tötet. Jahre später: Die Geisterbahn wurde geschlossen, und der Verrückte weggesperrt. Fünf Studenten wollen in den Frühlingsferien nach New Orleans fahren. Auf dem Weg dorthin erfahren sie von der stillgelegten … Weiterlesen Dark Ride (Filmkritik)

Den letzten schnappen die Fische (Filmkritik)

Bob ist mit Leidenschaft Student. Er ist mittlerweile schon von 16 Universitäten geflogen, hat 23 Mal das Hauptfach gewechselt und einige seiner Dozenten haben sich sogar umgebracht, oder sind ins Irrenhaus eingeliefert worden. Zurzeit studiert er an der schlechtesten Uni der Vereinigten Staaten. Um nicht exmatrikuliert zu werden gibt ihm der Direktor des Instituts noch … Weiterlesen Den letzten schnappen die Fische (Filmkritik)

Crocodile (Filmkritik)

Ein paar Studenten verbringen ihren Sommerurlaub auf einem Hausboot. Sie genießen ihre Ferien, feiern Partys und erzählen gruslige Lagerfeuergeschichten. Unter anderem die Legende von einem riesigen Krokodil namens Flat Dog. Bei einer Wanderung durch das Sumpfgebiet findet einer der Gruppe ein zerstörtes Nest mit großen Eiern. Eines ist noch ganz. Der Junge nimmt das Ei … Weiterlesen Crocodile (Filmkritik)