Red Screening (Filmkritik)

Montevideo, Anfang der 90er. An einem stürmischen und verregneten Abend gibt es doch nichts Besseres als ins Kino zu gehen. Am Programm steht ein schmuddeliger Horrorfilm. Dort trifft man auch auf die verschiedensten Menschen. Alte Filmfans, die einfach nur den Film genießen wollen und dabei alle anderen Zuseher als störend erachten. Jugendliche, für die der … Weiterlesen Red Screening (Filmkritik)

Jemand ist in deinem Haus (Filmkritik)

Frisch von Hawaii zu ihrer Oma nach Nebraska gezogen, muss sich die junge Makani erst eingewöhnen. In der Schule findet sie nicht leicht Anschluss, doch muss sie eh nur noch das Abschlussjahr durchdrücken. Doch schon bald gerät die Abschlussklasse ins Visier eines maskierten Mörders, der die dunkelsten Geheimnisse seiner Opfer aufdeckt. Jeder könnte der Nächste … Weiterlesen Jemand ist in deinem Haus (Filmkritik)

Der Wind wird uns tragen (Filmkritik)

Ein Ingenieur reist mit zwei Begleitern in ein kurdisches Bergdorf um einen Schatz zu suchen. Doch eigentlich möchte das Reporterteam den Tod einer alten Frau und die folgenden Begräbnisrituale dokumentieren. Doch die alte Frau hat es mit dem Sterben nicht eilig, so müssen die Männer länger als gedacht in dem Dorf bleiben… Kritik: Abbas Kiarostami … Weiterlesen Der Wind wird uns tragen (Filmkritik)

Wo ist das Haus meines Freundes? (Filmkritik)

Die Freunde Ahmed und Nematzadeh besuchen eine Volksschule irgendwo im ländlichen Iran. Versehentlich steckt Ahmend das Hausaufgabenheft seines Freundes ein. Da der Junge schon so oft vom Lehrer ermahnt wurde, fürchtet Ahmed, dass sein Freund von der Schule fliegen wird. Also beschließt er, seinem Freund das Heft zu bringen. Doch er weiß nur, dass der … Weiterlesen Wo ist das Haus meines Freundes? (Filmkritik)

Die Hexen von Eastwick (Filmkritik)

Die drei Freundinnen Alexandra, Jane und Sukie leben in der Kleinstadt Eastwick und teilen neben gemeinsamen Interessen auch das Schicksal, dass sie alle von ihren Männern verlassen wurden. Beim Abendlichen Umtrunk reden sie über ihren Traummann und schon am nächsten Tag kommt ein mysteriöser Fremder in die kleine Stadt. Daryl van Horn hat eine Villa … Weiterlesen Die Hexen von Eastwick (Filmkritik)

Futur Drei (Filmktirik)

Parvis ist der Sohn iranischer Einwanderer. Er vertreibt sich seine Freizeit mit Grindr Dates und heißem Sex. Nach einem Ladendiebstahl muss er Sozialstunden in einem Flüchtlingsheim leisten. Dort trifft er auf die iranischen Geschwister Banafshe und Amon. Zwischen den Dreien entwickelt sich eine fragile Beziehung. Doch ist ihre Zukunft in Deutschland ungewiss... Kritik: Autor und … Weiterlesen Futur Drei (Filmktirik)

Departure (Filmkritik)

Irgendwo in Südfrankreich. Nachdem ihre Ehe in die Brüche gegangen ist, möchte die Engländerin Beatrice ihr Ferienhaus verkaufen. Gemeinsam mit ihrem Sohn Elliot räumt sie das Haus aus. Mitgenommen vom Rosenkrieg seiner Eltern streift der Junge Elliot durch die angrenzenden Wälder, schreibt in sein Tagebuch, erinnert sich an schönere Zeiten und träumt vor sich hin. … Weiterlesen Departure (Filmkritik)

Jedem seine Nacht (Filmkritik)

Die Geschwister Pierre und Lucie genießen das Ausklingen ihrer Jugend. Gemeinsam mit Pierres Band leben sie unbekümmert in den Tag hinein, haben Spaß und Sex. Miteinander und auch in Gruppen. Nach einem Auftritt der Band vergnügt sich Pierre noch mit einem betuchten Freier, kommt aber dann nicht nachhause. Da sich seine Schwester sorgt, schaltet sie … Weiterlesen Jedem seine Nacht (Filmkritik)

Ellos Volvieron (Filmkritik)

Einige Zeit nachdem die erfolglose Suche nach drei verschwundenen Kindern eingestellt wurde, stehen diese plötzlich vor ihren Elternhäusern. Die vormals aufgeweckten Kinder sprechen nicht mehr, wirken teilnahmslos und verstört. Offenbar wurden sie missbraucht und verstümmelt. Eltern und Ärzte sind ratlos. Sie rufen eine Expertenkommission zusammen. Die Dorfgemeinschaft verdächtigt einen alten deutschen Einwanderer, auf dessen Anwesen … Weiterlesen Ellos Volvieron (Filmkritik)

Das letzte Spiel – La Partida (Filmkritik)

In den Slums von Havanna verkauft der begabte Hobbyfußballer Reinier des Nächtens seinen Körper an spanische Freier, um für seine Frau und Tochter zu sorgen. Diese wissen von seinem Nebenverdienst und drängen ihn sogar einen reichen Spanier zu heiraten. Eines Nachts lernt er Yosvani kennen, der ebenso arm wie er ist und seine Freundin durchfüttern … Weiterlesen Das letzte Spiel – La Partida (Filmkritik)

A Taxi Driver (Filmkritik)

Taxifahrer Kim hält sich in Seoul im Jahr 1980 gerade so über Wasser. Gut zahlende Kunden sind eher Mangelware. In der Mittagspause hört er einen Kollegen davon schwärmen, dass dieser einen deutschen Reporter von Seoul nach Gwangju für eine beachtliche Summe bringen soll. Kurzerhand schnappt Kim ihm die Fuhr weg und schummelt sich mit dem … Weiterlesen A Taxi Driver (Filmkritik)

ali & ratu ratu queens (Filmkritik)

Als Ali fünf Jahre alt war, ging seine Mutter nach New York um ihrem Traum, eine große Sängerin zu werden, nachzujagen. So wuchs Ali bei seinem Vater auf, der sehr unter der Trennung litt. Als Papa eines Tages stirbt, beschließt der nun 15jährige seine Mutter zu suchen. Unter Protest seiner streng religiösen Tante reist der … Weiterlesen ali & ratu ratu queens (Filmkritik)

Something like Summer (Filmkritik)

Als offen schwuler Jugendlicher hat es Ben im konservativen Texas nicht leicht. Geduldig erträgt er die Sticheleien seiner Mitschüler und konzentriert sich auf sein Ziel, Sänger zu werden. Als dann ein heißer, neuer Mitschüler auftaucht ist Ben fasziniert von ihm. Doch wie kann er mit dem sportlichen Hetero ins Gespräch kommen. Ein kleiner Unfall löst … Weiterlesen Something like Summer (Filmkritik)

Madison – Ungebremste Girlpower (Filmkritik)

Die 12jährige Madison ist Tochter eines Rennradprofis und freut sich schon auf das sommerliche Ferienlager um dort mit Papa zu trainieren. Doch die Anforderungen sind für die energische Madison zu hart, und von Teamfähigkeit hat sie auch keine Ahnung. Also fliegt sie recht schnell wieder raus und muss den Sommer mit ihrer yogafanatischen Mutter in … Weiterlesen Madison – Ungebremste Girlpower (Filmkritik)

Office Uprising (Filmkritik)

Desmond arbeitet mehr oder weniger motiviert für einen US Waffenkonzern. Da die Branche gerade eine Kündigungswelle und Einsparungen erlebt, versuchen die Mitarbeiter so tüchtig wie möglich zu wirken. Als die Belegschaft zu einem Motivationsmeeting gerufen wird, kommt Desmond drauf, dass er noch einen Bericht schreiben muss. Also nimmt er die Arbeit mit nachhause, und spielt … Weiterlesen Office Uprising (Filmkritik)

Silentium (Filmkritik)

Als der Schwiegersohn des Festspielintendanten ermordet aufgefunden wird, verschlägt es Ex-Ermittler Brenner nach Salzburg. Kurz vor seinem angeblichen Selbstmord hat der Verblichene mit einem Skandal aus seiner Jugendzeit im Klosterinternat aufhorchen lassen. Seine Witwe bittet Brenner um Hilfe, denn sie glaubt die Geschichte mit dem Selbstmord nicht. Also schleust sich Brenner ins Kloster ein und … Weiterlesen Silentium (Filmkritik)

Unser Paradies (Filmkritik)

Wie seine Jugend hat Vassili auch das Glück verlassen. Seine Freier lassen den Stricher spüren, dass seine Zeit längst überschritten ist. Gegen Entwürdigungen wehrt er sich oft mit Gewalt, die bis zum Äußersten und darüber hinaus geht. Eines Nachts findet er am Pariser Stadtrand einen misshandelten jungen Mann. Da der Junge nicht weiß, wer er … Weiterlesen Unser Paradies (Filmkritik)

Quo Vadis, Aida? (Filmkritik)

Bosnien, Juli 1995 Aida ist Übersetzerin für die UN in der Kleinstadt Srebrenica. Als die serbische Armee die Stadt einnimmt, gehört ihre Familie zu den Tausenden von Menschen, die im UN-Lager Schutz suchen. Als Dolmetscherin in den Verhandlungen hat Aida Zugang zu entscheidenden Informationen. Sie versucht dabei, Lügen und Wahrheiten auseinander zuhalten, um herauszufinden, wie … Weiterlesen Quo Vadis, Aida? (Filmkritik)

In the Woods we can be together (Kurzfilmkritik)

Medizinstudent Alex lernt beim Joggen durch einen Wald den feschen, aber leider heterosexuellen Taylor kennen. Sie verabreden sich zum gemeinsamen Sport und kommen sich dabei näher. Sie unterhalten sich, erzählen voneinander und reden über ihre Gefühle. Taylor ist sich nicht sicher, ob er nicht doch ein bisschen Bi ist. Zwischen den Beiden entwickelt sich eine … Weiterlesen In the Woods we can be together (Kurzfilmkritik)

Fabian oder der Gang vor die Hunde (Filmkritik)

Deutschland 1931, Jakob Fabian hat sein Germanistik Studium abgeschlossen, verlässt den elterlichen Seifenbetrieb und zieht nach Berlin, wo er als Texter in der Werbeabteilung einer Zigarettenfabrik arbeitet. Der 1. Weltkrieg hat seine Spuren hinterlassen, die Nazis bekommen immer mehr Einfluss und die Kluft in der Gesellschaft wird immer größer. Während Fabian die Arbeit nicht all … Weiterlesen Fabian oder der Gang vor die Hunde (Filmkritik)

Broken Rainbow (Filmkritik)

Irgendwo in Afrika, der 22jährige Diwi wird von seinem ältern Bruder zu einer Konversionstherapie geprügelt. Kurz darauf nimmt er sich das Leben. Der 23jährige Teteh erinnert sich an glückliche Tage mit seinen LGBTQ Freunden und Lebensgefährten. Die Zeit sollte nicht ewig währen, als ein Homosexualität per Gesetz unter Strafe gestellt wird, ändert sich alles für … Weiterlesen Broken Rainbow (Filmkritik)

Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft (Filmkritik)

Als die neue Schülerin Melanie auf die Otto Leonhard Schule versetzt wird, kommt etwas Unruhe in Felix Clique auf. Noch dazu scheint sich Felix sehr für die Neue  zu interessieren. Und schon bald steht die große Klassenfahrt an, wo die Schüler Herrn Leonhards Geburtsort, Klein Zauberwitz, besuchen sollen, aus dem ganz zufällig Melanie auch kommt. … Weiterlesen Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft (Filmkritik)

Hatchet – Victor Crowley (Filmkritik)

Zehn Jahre nach dem Massaker im Sumpf hat der einzig Überlebende Andrew ein Buch über die Vorkommnisse geschrieben. Doch niemand glaubt ihm die Geschichte über Victor Crowly. Eigentlich wollte Andrew nie wieder an den Ort des Geschehens zurückkehren. Doch ein hochpreisiges Interviewangebot ändert seine Meinung. Weiters macht sich auch eine Regisseurin mit ihrem Team auf … Weiterlesen Hatchet – Victor Crowley (Filmkritik)