Blood Diner (Filmkritik)

Zwei Kinder spielen im Wohnzimmer. Ihre Mutter fährt kurz weg, und sagt ihren Jungs, dass sie ja niemanden rein lassen sollen. Im Radio spricht der Moderator eine Warnung aus: Ein verrückter Mörder zieht durch die Straßen. Kurz darauf schlägt eben dieser Verrückte die Eingangstüre der Familie ein. Doch anstatt sich zu fürchten, freuen sich die … Weiterlesen Blood Diner (Filmkritik)

Advertisements

Den letzten schnappen die Fische (Filmkritik)

Bob ist mit Leidenschaft Student. Er ist mittlerweile schon von 16 Universitäten geflogen, hat 23 Mal das Hauptfach gewechselt und einige seiner Dozenten haben sich sogar umgebracht, oder sind ins Irrenhaus eingeliefert worden. Zurzeit studiert er an der schlechtesten Uni der Vereinigten Staaten. Um nicht exmatrikuliert zu werden gibt ihm der Direktor des Instituts noch … Weiterlesen Den letzten schnappen die Fische (Filmkritik)

Crocodile (Filmkritik)

Ein paar Studenten verbringen ihren Sommerurlaub auf einem Hausboot. Sie genießen ihre Ferien, feiern Partys und erzählen gruslige Lagerfeuergeschichten. Unter anderem die Legende von einem riesigen Krokodil namens Flat Dog. Bei einer Wanderung durch das Sumpfgebiet findet einer der Gruppe ein zerstörtes Nest mit großen Eiern. Eines ist noch ganz. Der Junge nimmt das Ei … Weiterlesen Crocodile (Filmkritik)

The Libertine – Sex, Drugs & Rococo (Blu-ray Review)

Dürfen wir vorstellen: John Wilmot, Earl of Rochester, versautestes Blaublut im englischen Königreich! Mitte des 17. Jahrhunderts tobt der Edelmann (Johnny Depp) durch alle Betten - wenn er nicht gerade literarische Geistesblitze aufs Papier pfeffert oder sich volllaufen lässt. Da lockt ein royaler Auftrag: König Charles II. (John Malkovich) braucht ein Theaterstück, um den französischen … Weiterlesen The Libertine – Sex, Drugs & Rococo (Blu-ray Review)

All Night Long 3 (Filmkritik)

Der etwas zurückgebliebene und ziemlich pervers angehauchte Kikuo streift des Nächtens durch die Straßen seiner Heimatstadt, um Müll zu sammeln. Besonderes Augenmerk legt er dabei auf weggeworfene Gebrauchsgegenständen von Frauen, wie benutzte Binden, oder Ähnliches. Tagsüber hilft er seinen Eltern im Stundenhotel aus, indem er die Zimmer reinigt. Außerdem beobachtet er des Öfteren ein behindertes … Weiterlesen All Night Long 3 (Filmkritik)

All Night Long 2 (Filmkritik)

Shinichi genießt seine Sommerferien. Die Eltern sind verreist. Der Junge bastelt an seinen Puppen und hängt im Chatroom rum. Die Idylle ist rasch beendet, als er mit einer brutalen Gang und deren homosexuellen Anführer aneinander gerät. Sie verprügeln und quälen den Jungen, und fordern schließlich Schutzgeld, damit sie ihn in Zukunft in Ruhe lassen. Gleich … Weiterlesen All Night Long 2 (Filmkritik)

All Night Long (Filmkritik)

In einer abgelegenen Seitenstraße, mitten in Tokio, kreuzen sich die Wege dreier Teenager. Während sie vor einem Bahnschranken stehen, müssen sie miterleben, wie ein Verrückter ein junges Mädchen ermordet. Dieses Erlebnis schweißt die drei Jungs zusammen, und sie beschließen, da sie sich der Gefahr durchaus bewusst waren, eine Party zur Feier ihres Überlebens zu veranstalten. … Weiterlesen All Night Long (Filmkritik)

Der vierte Mann (Filmkritik)

Der bisexuelle Alkoholiker Gerard Reve lebt und arbeitet als Schriftsteller in Amsterdam. Er teilt sich eine Wohnung mit einem Geigenspieler, den er schon des Öfteren im Traum getötet hat. Eines Tages wird Reve nach Flissing zu einer Dichterlesung eingeladen. Auf dem Weg dorthin wird der streng gläubige katholische Schriftsteller von einigen Visionen geplagt. In Flissing … Weiterlesen Der vierte Mann (Filmkritik)

Ich liebe dich zu Tode (Filmkritik)

Joey (Kevin Kline) ist Italiener und ein richtiger Weiberheld. Er hat jeden Tag eine Andere. Dabei ist er eigentlich glücklich verheiratet und hat zwei Kinder. Er führt mit seiner Frau eine kleine Pizzeria. Bis auf die Tatsache, dass seine Schwiegermutter bei ihm im Haus wohnt, führt er ein glückliches Leben. Seine Frau Rosalie (Tracy Ulman) … Weiterlesen Ich liebe dich zu Tode (Filmkritik)

Heathers (Filmkritik)

Veronica (Winona Ryder) würde alles tun, um in die Clique der drei Heathers aufgenommen zu werden. Auch wenn sie ihren Mitschülern dabei Schaden zufügen würde. Sie tanzt praktisch nach Heathers Pfeife, und findet so Anschluss zu der beliebtesten, oder gefürchteten Mädchenclique der Schule. Zu spät erkennt Veronica, dass sich die herrschsüchtige Heather nicht um ihre … Weiterlesen Heathers (Filmkritik)

Barb Wire (Filmkritik)

Im Jahr 2017 herrscht der zweite Amerikanische Bürgerkrieg. Es gibt nur eine Stadt, die nicht unter Kriegsrecht steht “Steel Harbor“. Dort betreibt die ehemalige Widerstandskämpferin Barb Wire eine Bar und verdient sich nebenbei als Kopfgeldjägerin. Sie gilt als neutral und arbeitet für den Meistbietenden. Während sie ihren Geschäften nachgeht, kommt ihr alter Kamerad mitsamt der … Weiterlesen Barb Wire (Filmkritik)

Havanna (Blu-ray Review)

Mitten in den Wirren der kubanischen Revolution gegen General Batista wendet sich das Blatt für US-Pokerprofi Jack Weil (Robert Redford): Auf dem Weg zu einer Pokerrunde nach Havanna verliebt er sich unsterblich in die Revolutionärsgattin Roberta (Lena Olin), die mit ihrem Ehemann kurz darauf festgenommen und gefoltert wird. Tatsächlich gelingt es Jack dank seiner Verbindungen, … Weiterlesen Havanna (Blu-ray Review)

Das Bankett des Kaisers (Filmkritik)

Ein bekannter chinesischer Koch nimmt an einem Kochwettbewerb teil. Er liegt glatt in Führung, als er einen Anruf vom Krankenhaus bekommt, da seine Frau ein Kind zur Welt bringt. Nach langem Zögern bricht er den Wettbewerb ab und fährt zu ihr. Doch sie ist verschwunden. Jahre später: Ein junger Mann, seines Zeichens Anführer einer Gang, … Weiterlesen Das Bankett des Kaisers (Filmkritik)

300: Rise of an Empire (Filmkritik)

Während König Leonidas von Sparta versucht, mit seinen 300 Männern die Thermopylen gegen die persische Übermacht um den Gottkönig Xerxes zu halten, steuert eine riesige persische Flotte, unter der Oberbefehlshaberin Artemisia, auf Athen zu. Und da Griechenland zu jener Zeit noch ein Vielvölker-Stadtstaatenstaat war, stehen die Athener so ziemlich allein da. Themistokles, ein Athener Feldherr … Weiterlesen 300: Rise of an Empire (Filmkritik)

Der Babynator (Filmkritik)

Leutnant Shane Wolf (Vin Diesel) ist Leiter einer Spezialeinheit, mit dem Auftrag einen Computerspezialisten, der ein gefährliches militärischen Programm – genannt Ghost – entwickelt hat, aus der Geiselhaft zu befreien. Doch der Einsatz schlägt fehl, und die Geisel stirbt. Die Army ist noch immer hinter dem Programm her, und weil der EDV-Speziallist ein Schließfach in … Weiterlesen Der Babynator (Filmkritik)

30 Days of Night (Filmkritik)

Darrow ist die nördlichste Stadt Alaskas. Die Nächte dauern hier 30 Tage. Aus diesem Grund verlassen viele Einwohner die Stadt in den Nächten, um weiter südlich ihrem normalen Leben nachzugehen. Am letzten Sonnentag dreht Sheriff Eben mit seinem Kollegen eine letzte Kontrollrunde, wobei sie einen Haufen mit verbrannten Sattelitentelefonen finden. Abends kehren mit einem rätselhaften … Weiterlesen 30 Days of Night (Filmkritik)

28 Days Later (Filmkritik)

Eine Tierschutzorganisation bricht in ein Forschungslabor ein, um die Versuchstiere zu befreien. Der Laborant warnt sie noch vor dem tödlichen Virus “Wut“, den die Forscher den Schimpansen verabreicht hatten, doch die Aktivisten hören nicht auf ihn, und öffnen die Käfige. Ein Primat fällt eine junge Frau an, und so beginnt sich das Virus zu vervielfältigen. … Weiterlesen 28 Days Later (Filmkritik)

Die Simpsons – Der Film (Filmkritik)

Nachdem “Green Day“ bei ihrem Konzert im Lake Springfield, aufgrund des hohen Verschmutzungsgrades des Gewässers, ums Leben kommen, beschließt, durch Lisas Anstrebungen, die Stadt den Teich zu säubern, und besser auf den Umweltschutz zu achten. Währenddessen verleitet Homer Bart immer wieder zu neuen Mutproben, die dem Jungen schließlich erkennen lassen, dass Homer doch kein guter … Weiterlesen Die Simpsons – Der Film (Filmkritik)

Zimmer 1408 (DVD Review)

Mike Enslin ist Schriftsteller. Nach seinen ersten Erfolgen stirbt seine Tochter. Um sich von seiner Trauer abzulenken stürzt er sich voller Enthusiasmus in die Arbeit. Er beschäftigt sich mit übernatürlichen Phänomenen. Derzeit erforscht er den Mythos des Zimmer 1408 im New Yorker Dolphin Hotel. Noch keiner der darin wohnenden Gäste hat bisher länger als eine … Weiterlesen Zimmer 1408 (DVD Review)

Zatoichi meets the one armed Swordsman (DVD Review)

Der chinesische Schwertkämpfer Wang Kang wird in Japan Zeuge eines Massakers, das Samurais unter Zivilisten anrichten. Er kann nur noch einen kleinen chinesischen Jungen retten. Auf ihrer Flucht lernen die beiden den blinden Schwertkämpfer Zatochi kennen, der ihnen behilflich sein will. Da nur der Junge beide Sprachen versteht, kommt es zwischen Wang Kang und Zatochi … Weiterlesen Zatoichi meets the one armed Swordsman (DVD Review)

Whisper (DVD Review)

Der wegen Totschlags vorbestrafte Max möchte ein neues Leben beginnen. Er braucht Geld, das die Bank ihm nicht leihen möchte. Daher entführt er zusammen mit seiner Verlobten und zwielichtigen Komplizen den achtjährigen David, Sohn einer der reichsten Frauen des Staates. Während sie in einem abgelegenen Blockhaus auf die Lösegeldübergabe warten, werden die Entführer von Horror-Visionen … Weiterlesen Whisper (DVD Review)