Guglhupfgeschwader (Blu-ray Review)

Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel), Bayerns entspanntester Dorfpolizist, könnte sich eigentlich auf sein Dienstjubiläum freuen. Leider bekommt er es vorher nicht nur mit unverhofftem (Familien)-Zuwachs, sondern auch mit Glücksspiel und dem organisierten Verbrechen zu tun. Und als mafiöse Geldeintreiber auch noch die frischgebackenen Guglhupfe der Oma (Enzi Fuchs) zerschießen, hört für den Eberhofer der Spaß endgültig auf! Eberhofers Ermittlungen werden noch zusätzlich erschwert, denn Rudis (Simon Schwarz) neue Flamme, die diskutierfreudige Theresa (Stefanie Reinsperger), sprengt das eingespielte Fahndungs-Dreamteam. Darüber hinaus ist ganz Niederkaltenkirchen im Lottofieber, Flötzinger (Daniel Christensen) wähnt sich gar schon als Millionär und was hat es eigentlich mit diesem Lotto-Otto (Johannes Berzl) auf sich, der Franz verdächtig ähnlich sieht? Zu allem Unglück wird der Franz von seiner Susi (Lisa Maria Potthoff) auch noch zur Paartherapie genötigt – für den phlegmatischen Niederbayern eine ganz und gar nervenaufreibende Erfahrung.

Bild:

Die Bildqualität ist sehr gut. Gelegentlich fällt ein leichtes Rauschen auf, welches aber nicht stört. Grobe Defekte fallen nicht auf. Die Farben sind kräftig und wirken sehr natürlich. Kontrast und Helligkeit sind gut eingestellt, so gehen keine Details im Dunkeln verloren. Die Schärfe ist im oberen Mittel und schwant recht selten.

Bewertung: 4 von 5.

Ton:

  • DTS HD 5.1 Deutsch
  • Hörfilmfassung Deutsch

Der Ton ist ebenfalls gelungen. Er kommt wuchtig und mit gut abgemischten Höhen und Tiefen aus den Lautsprechern. Dabei spielen die Rears fleißig bei den Hintergrundgeräuschen mit. Die Dialoge sind immer gut verständlich und werden nicht überlagert. Tondefekte fallen keine auf. Und erfreulicherweise gibt’s eine Hörfilmfassung.

Bewertung: 4 von 5.

Extras:

  • Making of
  • Gas. Wasser. Scheißdreck. Eberhofer MC’s feat Liquid
  • Interviews
  • Trailer
  • B-Roll

Als Bonus bekommen wir einen interessanten Einblick in die Entstehung des Films. Weiters gibt’s ein Musikvideo, Patzer vom Dreh und Interviews.

Bewertung: 4 von 5.

Fazit:

Die Eberhofer-Krimis gehen in die nächste Runde und bescheren uns wieder einen witzigen Film mit bekannten und sympathischen Charakteren.

Bewertung: 4 von 5.

Wir bedanken uns bei Entertainment Kombinat für die freundliche Unterstützung.

Hier könnt ihr die Blu-ray kaufen.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s