Nachtwald (Filmkritik)

Pauls Vater war davon überzeugt, eine Höhle im Gebirge seiner Heimatgemeinde entdeckt zu haben. Da der Wissenschaftler aber oft zerstreut war, wurde er von der Ortsbevölkerung nicht ernst genommen. Eines Tages war er dann verschwunden.

Seit dem ist nun ein Jahr vergangen. Pauls Mutter hat einen neuen Freund gefunden, doch der Junge möchte nicht glauben, dass sein Vater vielleicht tot sein könnte. Als er Vaters altes Notizbuch findet, beschließt Paul, gemeinsam mit seinem Freund Max, die sagenumwobene Höhle zu suchen. Und so beginnt für die Jungs ein aufregendes Abenteuer im schwäbischen Wald…

Kritik:

Autor und Regisseur Andre Hörmann erzählt uns eine interessante Geschichte über Freundschaft und das Erwachsenwerden. Dabei begleiten wir zwei Jungs auf eine abenteuerliche Reise, wo sie nicht nur sich selbst finden.

Die Charaktere sind dabei sehr gut ausgearbeitet und wir erfahren auch von ihrer Vergangenheit. In Rückblenden sehen wir Paul mit seinem Vater und erfahren von ihren Ausflügen in die Natur, und wie Paul stets zu seinem manchmal verwirrten Vater gestanden ist. Die beiden jungen Darsteller Levi Eisenblätter und Jonas Oeßel überzeugen in ihren Rollen, wo sie sich von frech, verspielten Junge zu emotionaler Reife entwickeln, ihren Mut unter Beweis stellen und auch gut ihre Emotionen darstellen können. Auch die Nebendarsteller überzeugen in ihren Rollen.

Hörmann gelingt es die beeindruckende Landschaft gut einzufangen. Mit stets passender Musik tragen die Bilder sehr zur Atmosphäre des Films bei. Die Sets sind üppig ausgestattet. Die Höhle ist sehr gut umgesetzt und wird durch die erzählte Sage visualisiert. Und dabei driftet der Film auch ein Wenig ins Fantasygenre ab, was ihm sichtlich gut tut.

Fazit:

Ein gelungenes Jugendabenteuer mit interessanter Geschichte und sympathischen Charakteren.

Bewertung: 4 von 5.

Wir bedanken uns bei Entertainment Kombinat für die freundliche Unterstützung.

IMDB

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s