The Tourist – Duell im Outback (DVD Review)

Die erste Staffel der preisgekrönten TV-Serie The Tourist – Duell im Outback erzählt die spannende, wendungsreiche Geschichte über die Suche eines Mannes nach seiner Identität und vereint dabei eine Reihe exzentrischer Figuren in einem düster-skurrilen Thriller voller Intrigen und Geheimnisse:

Tief im glühend heißen, gottverlassenen australischen Hinterland wird ein Mann (Jamie Dornan, Belfast, 50 Shades of Grey, The Fall: Tod in Belfast) von einem riesigen Lastwagen verfolgt. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd denkt der Fremde, er wäre entkommen, doch schließlich rammt ihn der Truck von der Straße. Leicht verletzt – und ohne Handy oder Papiere – erwacht er in einem Kleinstadthospital, ohne jegliche Erinnerung. Er weiß nicht, wer er ist, wie er dorthin gekommen ist oder wie sein Leben vor dem Unfall aussah. Die freundliche junge Streifenpolizistin Helen Chambers (Danielle Macdonald, Unbelievable) findet Gefallen an dem Namenlosen und versucht, ihm bei der Suche nach sich selbst zu helfen, ohne zu wissen, was er wirklich für ein Mensch ist.

Ein zerknüllter Zettel aus seiner Hosentasche mit einem Termin und einer Adresse führt den Fremden in das Diner eines tristen und fast menschenleeren Ortes. An Krücken humpelnd, trifft er dort die Kellnerin Luci Miller (Shalom Brune-Franklin, Roadkill, Line of Duty), kurz bevor eine Explosion das Restaurant zerstört. Wie durch ein Wunder können sich Luci und der Mann ohne Gedächtnis retten.

Durch Zufall findet er sein Handy wieder und erhält einen Telefonanruf eines Mannes, der ihn zu kennen scheint und behauptet, in einem Erdloch gefangen zu sein. Er fleht den Fremden um Hilfe an, denn seine Luft wird knapp… Luci und der Mann ohne Gedächtnis versuchen, den Vergrabenen zu finden, doch schnell müssen sie erkennen, dass sie nach einer Nadel in einem gigantischen staubigen Sandhaufen suchen.

Gleichzeitig ist den beiden einer der angesehensten Cops Australiens auf den Fersen: Detective Inspector Lachlan Rogers (Damon Herriman, Mindhunter, Once upon a Time in…Hollywood, Breaking Bad) folgt einer Spur aus der Großstadt ins Outback. Polizistin Helen ermittelt indes auf eigene Faust, denn die verzweifelte Situation des Gedächtnislosen lässt sie nicht los. Ohne es zu ahnen, befragt sie ausgerechnet den gefährlichen Killer in Cowboykluft, Billy Nixon (der isländische Schwergewichtler Ólafur Darri Ólafsson, True Detective, Phantastische Tierwesen 2, Trapped – Gefangen in Island, The Missing), der dem Fremden schon mit dem LKW nach dem Leben getrachtet hat. Wird es ihm gelingen, die Geheimnisse seiner Vergangenheit rechtzeitig zu lüften, um seinen mörderischen Verfolgern zu entkommen?

Bild:

Die Bildqualität ist sehr gut. Es gibt kein nennenswertes Rauschen und andere Defekte fallen auch nicht auf. Die Farben leuchten satt und kräftig. Sie sehen sehr natürlich aus. Kontrast und Helligkeit sind gut eingestellt, es gehen keine Details im Dunklen verloren. Die Schärfe ist im oberen Mittel und schwankt recht selten.

Bewertung: 4 von 5.

Ton:

  • Dolby Digital 5.1 Deutsch
  • Dolby Digital 5.1 Englisch

Auch der Ton ist gelungen. Er kommt wuchtig und mit gut abgemischten Höhen und Tiefen aus den Lautsprechern. Dabei spielen die Rears brav bei der Hintergrundmusik mit, so kann Raumklang entstehen. Die Dialoge sind gut verständlich und werden nicht überlagert. Tondefekte fallen nicht auf. Die beiden Tonspuren unterscheiden sich qualitativ nicht voneinander.

Bewertung: 5 von 5.

Extras:

  • Making of

Als Bonus bekommen wir einen Einblick in die Entstehung der Serie.

Bewertung: 3 von 5.

Fazit:

The Tourist ist eine überaus gelungene und vor allem spannende Serie, die mit sehr gut ausgearbeiteten Charakteren und einer stets interessanten Geschichte überzeugt.

Bewertung: 4 von 5.

Wir bedanken uns bei Glücksstern PR für die freundliche Unterstützung.

Hier könnt ihr die DVD kaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s