Candyman – Remake (Filmkritik)

Anthony ist Künstler und verarbeitet die Gentrifizierung des chicagoer Viertels Cabrini Green in seinen Werken. Bei seinen Nachforschungen stößt er auf die Candyman Legende und die Geschichte um Helen Lyle. Bei seiner Kunstinstallation lässt er die Museumsbesucher fünf Mal Candyman zu ihrem Spiegelbild sagen. Die Legende wird blutige Realität und Anthony erfährt wie seine eigene Geschichte mit dem Mythos verwoben ist…

Kritik:

Jahre nach Tony Todds Candyman Auftritten nimmt sich Jordan Peele Clive Barkers Kurzgeschichtenfigur an und erzählt die Geschichte um den Hakenmann weiter. Den Regiestuhl gibt er an seine Kollegin Nia DaCosta ab. In Peeles Version ist die Hauptprotagonistin des Originals, Helen Lyle, längst zur Legende geworden, welche uns im aus dem Original bekannten Schattenspiel erzählt wird. Peele spinnt die Geschichte gekonnt weiter.

Er bringt Candymans Hintergrundgeschichte auch in ein moderneres Umfeld und führt uns auch die Gentrifizierung ehemaliger Gettos, sowie Rassissmus und die leider noch immer vorherrschende Zwei-Klassen Gesellschaft vor Augen.

Die Charaktere sind dabei gut ausgearbeitet und durchaus divers. Anders als bei den drei vorherigen Filmen übernehmen nun schwarze Menschen die Hauptrollen, und das ist auch gut so. Peele widmet auch seinen Nebencharakteren etwas Zeit, so passen diese recht gut in die Geschichte. Die Darsteller überzeugen in ihren Rollen.

Gedreht wurde wieder im gleichen Viertel, wo das Original entstand, was der Authentizität sehr gut tut. Die Sets sind stimmungsvoll gestaltet und die Musik passt stets zu den Szenen, was uns eine dichte Atmosphäre bringt. Die Effekte sind gut und blutig umgesetzt, einzig die Spannung kommt nicht so richtig in Fahrt.

Fazit:

Peeles Candyman ist weniger ein Remake, sondern eher eine interessante Fortsetzung der Geschichte.

Bewertung: 3.5 von 5.

Hier könnt ihr die Blu-ray kaufen.

IMDB

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s