Query (Kurzfilmkritik)

Die besten Freunde und Zimmergenossen Alex und Jay unterhalten sich über sexuelle Anziehung und Beziehungen. Nach einem ganzen Tag Fachsimpelei gehen sie Abends einen Schritt weiter…

Kritik:

Regisseurein Sophie Kargman setzt die beiden Jungs mit ihren Ergründungen der Sichtweise auf Homo- und Hetereoppare im Lauf der Geschichte gut in Szene. In den 8 Minuten sind die Möglichkeiten zwar begrenzt, doch die Unterhaltung ist erfrischend.

Als Darsteller treten zum Beispiel Justice Smith, den wir aus Detektiv Picachu und Jurassic World kennen, auf. Einen Kurzauftritt hat auch Armie Hammer, der eine Hauptrolle in Call me by your Name spielte.

Fazit:

Ja, viel gibt’s über den Film nicht zu sagen. Die Chemie zwischen Justice und Graham Patrick Martin passt, und Justice bietet uns auch was fürs Auge.

Bewertung: 3 von 5.

Anschauen könnt ihr den Film auf Youtube

IMDB

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s