Mystic – Das Geheimnis von Kauri Point – Staffel 1 (DVD Review)

Nachdem Issies Vater gestorben ist, zieht sie mit ihrer Mutter von London zu ihrer Großmutter nach Neuseeland. Issie fühlt sich hier auf der etwas unheimlichen Halbinsel Kauri Point einsam, denn Kontakt mit Gleichaltrigen konnte sie bisher nicht knüpfen, und ihr Verhältnis zu ihrer Mutter ist sehr schwierig. Doch dann lernt sie die arrogante Natasha sowie ihre pferdeverrückte Clique auf einem Reiterhof kennen. Schnell sind neue Freundschaften geschlossen und schon bald geht es ihr wieder besser. Kurz darauf entdeckt sie ein Pferd in der Wildnis und bemerkt, dass es verletzt ist und Hilfe braucht. Sie kümmert sich um das Wildpferd, das sie Blaze nennt, und schafft es tatsächlich, ihm das Leben zu retten. Bald beginnt sie selbst mit dem Reiten. Ein Schiffsunglück vor der Küste, mysteriöse Visionen von einem Pferd, und eine skrupellose Firma, die die Umwelt rücksichtslos zerstört, sind nur einige Herausforderungen, denen sich die Gruppe von pferdeverrückten Freunden entgegenstellen muss.

Diese spannenden Geschichten begeistern Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Fans der bekannten Serie „Heartland“ werden auch diese Serie lieben. Die Mädchen und Jungen erleben in den 13 Episoden der ersten Staffel (eine zweite ist wegen der großen Beliebtheit bereits in Produktion und eine dritte wurde mittlerweile ebenfalls genehmigt) jede Menge aufregende Abenteuer mit einem Hauch Fantasy.

Die Serie basiert auf dem 1.Teil „Mystic and the Midnight Ride“ der Buchreihe „Pony Club Secrets“ der Autorin Stacy Gregg. Die Hauptrolle wird verkörpert von der zauberhaften Macey Chipping, die nach „Holy City“ erneut in einer Serie zu überzeugen weiß. Abgerundet durch die atemberaubende und sehenswerte Landschaft Neuseelands, die für die einzigartige Atmosphäre von „Mystic“ mitverantwortlich ist.

Bild:

Mit der Bildqualität können wir durchaus zufrieden sein. Ein Rauschen fällt nicht wirklich auf, grobe Defekte gibt es auch nicht. Die Farben sind etwas blass gehalten, wirken aber natürlich. Kontrast und Helligkeit sind gut eingestellt, so gehen im Dunkeln keine Details unter. Die Schärfe ist im mittleren Bereich und schwankt recht selten.

Bewertung: 3.5 von 5.

Ton:

  • Dolby Digital 5.1 Deutsch
  • Dolby Digital 5.1 Englisch

Der Ton ist auch gelungen. Er kommt wuchtig und mit gut abgemischten Höhen und Tiefen aus den Lautsprechern. Die Rears spielen bei der Hintergrundmusik mit. Die Dialoge sind immer gut verständlich und werden nicht von Hintergrundgeräuschen überlagert. Tondefekte fallen keine auf.

Bewertung: 3.5 von 5.

Extras:

  • Behind the Scenes
  • Trailer

Als Bonus gibt’s einen Einblick in die Entstehung der Serie.

Bewertung: 2 von 5.

Fazit:

Pferdefans kommen bei der interessanten Serie voll auf ihre Kosten. Die Geschichte ist stets spannend erzählt und die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet. Die mystischen Elemente verleihen dem Ganzen dann noch einen eigenen Charme. Wir freuen uns schon auf die zweite Staffel.

Bewertung: 3.5 von 5.

Wir bedanken uns bei CINEMAIDS für die freundliche Unterstützung.

Hier könnt ihr die DVD kaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s