Wildland – Die Familie kommt immer zuerst (Blu-ray Review)

Eine perfekte Familie, Mutter Bodil und ihre drei Söhne. Doch der erste Eindruck täuscht. Hinter der vermeintlichen Harmonie versteckt sich eine knallharte kriminelle Unternehmung: Im Auftrag Bodils treiben ihre drei erwachsenen Jungs Geld bei zahlungsunwilligen Schuldigern ein. Im Zweifelsfall auch mit Gewalt. Davon ahnt die 17-jährige Ida zunächst nichts, als das stille Mädchen nach dem Tod ihrer Mutter von Tante Bodil herzlich in der Familie aufgenommen wird. Doch Ida lernt schnell dazu. Sie bekommt einen Riesenkick, mit den großen Jungs loszuziehen, mit ihnen zu feiern, wenn die Arbeit erledigt ist. Doch dann endet ein Routinejob blutig …

So intensiv kann skandinavisches Hochspannungs-Kino sein: Mit „Wildland“ ist Jeanette Nordahl ein furioses Regiedebüt gelungen, das auf Filmfestivals weltweit gefeiert wurde. „BORGEN“-Star Sidse Babett Knudsen unterstreicht als knallharte Matriarchin, warum sie zu den besten Schauspielerinnen ihres Landes gehört. Und Sandra Guldberg Kampp (THE RAIN) empfiehlt sich in der Hauptrolle als Hoffnung für die Zukunft.

Bild:

Das Bild wird in satten und kräftigen Farben präsentiert. Diese wirken natürlich. Kontrast und Helligkeit sind gut eingestellt, es gehen keine Details im Dunkeln verloren. Auch kommt es nicht zu Überstrahlungen bei hellen Szenen. Ein leichtes Hintergrundrauschen fällt auf, stört aber nicht. Grobe Defekte gibt es nicht. Die Schärfe ist im oberen Mittel und schwankt recht selten.

Bewertung: 4 von 5.

Ton:

  • DTS HD 5.1 Deutsch
  • DTS HD 5.1 Dänisch

Der Ton ist auch gelungen. Er kommt wuchtig und mit gut abgemischten Höhen und Tiefen aus den Lautsprechern. In der Disko schaltet sich der Subwoofer dazu und sorgt für ausreichend Volumen. Die Dialoge sind stets gut verständlich und werden nicht von Nebengeräuschen überlagert. Bei der Originaltonspur sind sie ein Wenig leiser. Ansonsten gibt es keine qualitativen Unterschiede. Tondefekte fallen auch nicht auf.

Bewertung: 4 von 5.

Extras:

  • Trailer

Als Bonus gibts einige Trailer.

Bewertung: 0.5 von 5.

Fazit:

Wildland ist ein gut gespieltes und interessantes Krimidrama, das durchaus auch seine ruhigen Momente hat.

Bewertung: 4 von 5.

Wir bedanken uns bei Koch Media für die freundliche Unterstützung.

Hier könnt ihr die Blu-ray kaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s