Louis van Beethoven (DVD Review)

Die opulente und bildstarke biographische Verfilmung über das Leben des großen Komponisten glänzt mit einer hochkarätigen Besetzung wie Tobias Moretti als Ludwig van Beethoven, dem Jungpianisten Colin Pütz als das Kind Louis und Anselm Bresgott als „jugendlicher“ Ludwig sowie Ulrich Noethen, Ronald Kukulies, Silke Bodenbender und Johanna Gastdorf in weiteren Rollen.

Bonn, 1778. Der achtjährige Louis van Beethoven wächst im provinziellen Bonn auf und gilt als musikalisches Wunderkind. Die Versuche seines Vaters, den Jungen zu unterrichten, scheitern. Eine folgenreiche Begegnung mit Wolfgang Amadeus Mozart in Wien und die politischen Umbrüche der Zeit, die in der Französischen Revolution münden, erwecken bereits im jungen Beethoven einen freiheitsliebenden Geist, der nur der Kunst, aber keinem Herrn dienen will. Die verpasste Liebe zur jungen Adligen Eleonore von Breuning sowie eine Reihe von familiären Tragödien lassen Ludwig fast aufgeben, bis er im Winter 1792 doch nach Wien zieht, um bei Joseph Haydn in die Lehre zu gehen.

Bild:

Mit der Bildqualität kann man sehr zufrieden sein. Ein sehr leichtes Rauschen ist vorhanden, stört aber keinesfalls. Grobe Defekte gibt es keine. Die Farben sind satt und kräftig. Sie wirken sehr natürlich. Kontrast und Helligkeit sind gut eingestellt. Nachts beleuchten nur Kerzen das Set und dennoch bleiben Details erhalten. Die Schärfe ist im guten Mittel und unterliegt keinen Schwankungen.

Bewertung: 4 von 5.

Ton:

  • Dolby Digital 5.1 Deutsch

Der Ton ist ebenfalls gelungen. Er kommt wuchtig und mit gut abgemischten Höhen und Tiefen aus den Lautsprechern. Die Dialoge sind immer gut verständlich und werden nicht überlagert. Wenn Musik gespielt wird, erklingt diese auch aus den Rears. Tondefekte gibt es keine.

Bewertung: 4 von 5.

Extras:

  • Faszination Musik
  • Das Wunderkind
  • Annäherung an den Mythos
  • Szenenbild, Kostüm, Maske
  • Eine schwere Kindheit
  • Die Lehre des Genies

Bei den Extras hat Polyband auch einiges Interessantes zusammengetragen. So bekommen wir einen sehr guten Einblick in die Entstehung des Films, wo die Darsteller und der Regisseur zu Wort kommen. Auch erfahren wir einige Hintergrundinfos zu Beethovens Leben.

Bewertung: 4 von 5.

Fazit:

Louis ist eine gelungene Biographie, die uns das Leben und Wirken des Genies van Beethoven näher bringt.

Bewertung: 4 von 5.

Wir bedanken uns bei Polyband für die freundliche Unterstützung.

Hier könnt ihr die DVD kaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s