Monsieur Killerstyle (Blu-ray Review)

Georges (Jean Dujardin) steigt aus. Und zwar aus seinem Auto. Ein Blick in sein tankendes Spiegelbild sagt ihm: etwas ist falsch. Fundamental falsch. Die Jacke. Eine alltägliche Cordjacke. So gewöhnlich, dass er sie sofort im Tankstellenklo ertränkt. Er kauft sich eine neue Jacke, eine, die wirklich zu ihm passt: 100% Hirschleder, Fransen, mörderstylisch. Ein echter Killerlook. So todschick ist diese Jacke, dass Georges findet, es dürfe neben ihr keine anderen Jacken geben. Je länger er sich im Spiegel betrachtet, desto möglicher scheint es ihm, das auch umzusetzen. Georges und die Jacke entwickeln einen Plan, der tödlich ist und dabei gut aussieht. Mit Hilfe der Hobby-Cutterin Denise (Adèle Haenel) dreht Georges einen Film über den Siegeszug einer Robe, die ein spektakuläres Eigenleben entwickelt.

Frankreichs vielbeachtetes Regie-Wunderkind Quentin Dupieux lässt mit sichtlicher Freude die Säbel der Groteske rasseln. Sein in Cannes als Eröffnungsfilm der Quinzaine des Réalisateurs präsentierter MONSIEUR KILLERSTYLE lotet die Anziehungskräfte zwischen Subjekt und Objekt aus und schickt seine kongenial von Oscar®-Gewinner Jean Dujardin verkörperte Hauptfigur auf eine höchst amüsante und stilsicher inszenierte Umlaufbahn. Tödlich schräg, perfekt kalkuliert. Ein Film, in dem alles möglich ist.

Bild:

Das Bild wird in eher hellen und kühlen Farben präsentiert. Dabei wirken sie jedoch natürlich. Kontrast und Helligkeit sind gut eingestellt, sodass keine Details im Dunklen untergehen. Gelegentlich fällt ein sehr leichtes Rauschen im Hintergrund auf, dieses wirkt aber nicht störend. Grobe Defekte gibt es nicht. Die Schärfe ist im oberen Mittel und schwankt nur ab und zu.

Bewertung: 3.5 von 5.

Ton:

  • DTS HD 5.1 Deutsch
  • DTS HD 5.1 Französisch

Der Ton ist auch gelungen. Er kommt mit gut abgemischten Höhen und Tiefen aus den Lautsprechern. Da es sich hier um ein eher ruhiges Drama handelt, kommt der Großteil des Tons auch von vorne. Die Dialoge sind immer gut verständlich und werden nicht überlagert. Die beiden Tonspuren unterscheiden sich qualitativ nicht voneinander. Tondefekte fallen nicht auf.

Bewertung: 3.5 von 5.

Extras:

  • Trailer
  • Interviews

Als Bonus gibts interessante Interviews und Trailer.

Bewertung: 1 von 5.

Fazit:

Monsieur Killerstyle kommt etwas langsam in die Gänge, überzeugt aber mit Sozialkritik und einer interessanten Wendung.

Bewertung: 3.5 von 5.

Wir bedanken uns bei Koch Media für die freundliche Unterstützung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s