Wolf – Er wird dich holen(Blu-ray Review)

Bei einer Friedensmission ins pestgeplagte Kaledonien, dem heutigen Schottland, verschwinden vier Boten des römischen Reichs. Um sie wiederzufinden, entsendet Rom zehn seiner besten Soldaten in die unwirtliche Winterlandschaft nördlich des Hadrianswalls. Doch dort stehen die tapferen Krieger bald einem Gegner gegenüber, der weitaus gefährlicher ist als die Pest oder marodierende Söldner. Einer nach dem anderen fällt dem Grauen aus den Wäldern zum Opfer…

DOG SOLDIERS trifft GLADIATOR: Regisseur und Hauptdarsteller Stuart Brennan vereint bluttriefenden Horror, monumentale Epik und brachiale Schwertkämpfe zu einer deftigen Schlachtplatte. Genau das Richtige für alle, die der Meinung sind, dass Historienfilme erst durch Zufügung von gefräßigen Monstern lehrreich und interessant werden.

Bild:

Mit der Bildqualität kann man durchaus zufrieden sein. Die Farben sind etwas kühl gehalten, und viele Szenen spielen Nachts. Die roten Schilde der Protagonisten stechen ein wenig raus. Ein Rauschen fällt selten auf, grobe Defekte gibt es nicht. Kontrast und Helligkeit sind gut eingestellt, so gehen Nachts keine Details verloren. Die Schärfe ist im oberen Mittel und schwankt gelegentlich ein Wenig.

Bewertung: 3.5 von 5.

Ton:

  • DTS HD 5.1 Deutsch
  • DTS HD 5.1 Englisch

Der Ton ist gelungen. Er kommt wuchtig und mit gut abgemischten Höhen und Tiefen aus den Lautsprechern Die Rears spielen bei der Hintergrundmusik und einzelnen Effekten mit. Bei den Actionszenen schalten sich auch der Subwoofer dazu. Die Dialoge sind gut verständlich und werden nicht überlagert. Tondefekte fallen keine auf. Die beiden Tonspuren unterscheiden sich qualitativ nicht voneinander.

Bewertung: 4 von 5.

Extras:

  • Bildergalerie
  • Trailer

Als Bonus gibts einige Bilder und Trailer.

Bewertung: 0.5 von 5.

Fazit:

Wolf zählt zweifellos zum „Menschen laufen durch den Wald und werden getötet“ Sub-Genre. Dabei wurde vor allem der Wald sehr schön eingefangen und die Winterlandschaft weiß zu gefallen. Unsere Charaktere sind diesmal römische Legionäre, die sich gejagt von einer Bestie durch den Wald schlagen. Da der Film sehr dialoglastig ist, lernen wir unsere Protagonisten auch gut kennen. Die Morde geschehen größtenteils im Off oder recht schnell. Etwas blutige Action lockert die Gespräche zwischendurch auf.

Bewertung: 3.5 von 5.

Wir bedanken uns bei Koch Media für die freundliche Unterstützung.

Hier könnt ihr die Blu-ray kaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s