Extreme Job – Die Spicy-Chicken-Police (Blu-ray Review)

Für die erfolglosen Drogenfahnder unter Captain Ko geht es um alles oder nichts. Entweder, ihnen gelingt eine eindrucksvolle Verhaftung oder ihre Einheit steht vor dem Aus. Blöd nur, dass das Spicy Chicken-Restaurant, von dem aus man einen internationalen Drogenring observiert, kurz vor der Schließung steht. Ko bleibt nichts anderes übrig, als den Laden zu kaufen und ihn mit seinem Team selbst zu schmeißen. Womit keiner rechnen konnte: Die Zufalls-Gastronomen sind echte Naturtalente und schaffen es mit dem „besten Spicy Chicken Koreas“ sogar bis ins nationale Fernsehen. Das ruft nicht nur Kos Vorgesetzte auf den Plan, sondern auch die skrupellosen Drogengangster…

Mit EXTREME JOB hat Regisseur Lee Byeong-heon das Rezept für die perfekte Action-Comedy gefunden: Feiner Humor, furios inszenierte Stunts und das beste Spicy Chicken haben seinen Film zur Sensation an den Kinokassen Koreas werden lassen. Als erfolgreichster Film der Kinogeschichte hat er dort über 16 Millionen Zuschauer angelockt. Kein Wunder: Der Action-Leckerbissen aus dem Land, das die momentan spannendsten Filme hervorbringt, macht Appetit auf mehr!

Bild:

Die Bildqualität ist sehr gut. Es gibt weder ein Rauschen, noch fallen andere Defekte auf. Die Farben sind eher dunkel gehalten, wirken aber natürlich. Kontrast und Helligkeit sind gut eingestellt, so gehen keine Details im Dunkeln verloren. Die Schärfe ist im oberen Mittel und schwankt recht selten.

4,5/5

Ton:

  • DTS HD 5.1 Deutsch
  • DTS HD 5.1 Koreanisch

Auch der Ton kann überzeugen. Er kommt wuchtig und mit gut abgemischten Höhen und Tiefen aus den Lautsprechern. Dabei werden die Satelliten stets richtig angespielt, sodass Raumklang entsteht. Auch der Subwoofer kommt zum Einsatz. Die Dialoge sind immer gut verständlich und werden nicht überlagert. Tondefekte gibt es keine. Die beiden Tonspuren unterscheiden sich qualitativ nicht voneinander.

5/5

Extras:

  • Trailer
  • Making of
  • Die Charaktere
  • Teamwork
  • Grußworte
  • TV-Spots

Als Bonus bekommen wir einen kurzen Einblick in die Entstehung des Films. Die Charaktere stellen sich vor und zu guter Letzt richten die Darsteller noch ein paar Worte an uns.

2,5/5

Fazit:

Extreme Job überzeugt mit seinen sympathischen Charakteren, einem witzigen Grundton und auch gelungenen Actionszenen. Und nach 2 Stunden hat man einen ordentlichen Guto auf diese knusprigen Hähnchenschenkel.

4,5/5

Wir bedanken uns bei Koch Media für die freundliche Unterstützung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s