Scary Movie 3 (Filmkritik)

In einem Maisfeld in Middelfield ist über Nacht ein seltsamer Kornkreis erschienen. Farmer Tom macht sich ernsthafte Sorgen um seine finanzielle Zukunft und kann von seinem rappenden Bruder keine große Hilfe erwarten. Hingegen wittert Reporterin Cindy Campbell eine heiße Story. Allerdings ist ihr Chef wenig davon begeistert, denn im Maisfeld gibt es keine Titten. Ihre beste Freundin Brenda ermutigt sie dann doch, sich der Sache anzunehmen, denn außerdem geht gerade ein seltsamer Videofilm um. Da eine globale Krise droht, ruft dies den Präsidenten der USA auf den Plan….

Kritik:

Wie kann man einen totalen Reinfall wieder gutmachen? Man schmeißt die Macher der Misere raus, tauscht die Darsteller aus und versucht es erneut. So wurde das Zepter an Altmeister David Zucker übergeben, der uns schon mit der „Nackten Kanone“ zum Lachen brachte. Und gut wars. So findet die Reihe zurück zum Humor, und dank Zucker spielt sich dieser auch oft in der Umgebung oder im Hintergrund der Protagonisten ab. Situationskomik ist einfach besser, als zu versuchen gezwungen lustig zu sein.

Grundtenor der Geschichte sind die Filme „The Ring“ und „Signs – Zeichen“. Drumherum gibt es noch Anspielungen auf andere Filme, die sich auch gut in die Handlung einfügen. So gibts einen kleinen Ausflug nach „8 Mile“, oder „The sixt Sence“.

Nachdem es nur Cindy und Brenda in den dritten Teil geschafft hatten und uns zum Glück nun Wayans also Oberkiffer erspart bleibt, ist es erfreulich, dass mit Leslie Nielsen und Charlie Sheen zwei Comedyalthasen mit dabei sind. Diese wertet den Film auch immens aus. Natürlich erwarten wir von den Darstellern keine oscarreife Leistung mehr, zumindest wurde den Charakteren etwas Tiefe verliehen. Einen kurzen Gastauftritt liefert Pamela Anderson.

Fazit:

Die Reihe in andere Hände zu geben war die richtige Entscheidung. Zucker zeigt, dass er es noch kann und schwarzhumorige Situationskomik sorgt für einen unterhaltsamen Abend.

3,5/5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s