Tag der Gesetzlosen (Blu-ray Review)

Jack Bruhn, ein ehemaliger Captain der Unionsgarde, und seine Kumpanen sind im Besitz von gestohlenem Regiment-Geld und auf der Flucht vor der Armee. Doch dann werden sie vom unpassierbaren, verschneiten Gebirge Wyomings aufgehalten. So lässt sich die Meute in einer kleinen Stadt am Rande der Berge nieder und terrorisiert die Bevölkerung. Nur mit großer Mühe kann Bruhn seine ausgehungerten Männer davon abhalten, sich zu betrinken und über die Frauen der Stadt herzufallen. Viehhüter Starrett ist entschlossen, sein Land und die Stadt vor den Eindringlingen zu schützen. Er schlägt der Bande vor, sie über einen geheimen Bergpass in Sicherheit zu bringen. Bruhn willigt ein, Starrett will sie jedoch so weit in die verschneite Wildnis führen, dass sie nicht mehr zurück in die Stadt finden. Es kommt zu einem grandiosen Showdown!

Kompromissloser Schwarzweiß-Western, dessen düstere Atmosphäre durch Schnee und Nebel verstärkt wird. In der von André De Toth („Die Farm der Gehetzten“) fachkundig in Szene gesetzten Geschichte muss sich eine Kleinstadt mit einer Bande nur schwer im Zaum zu haltender Outlaws auseinandersetzen, die ihrerseits durch den Schnee in Schach gehalten werden. Ähnlich wie Jahrzehnte später Clint Eastwoods „Erbarmungslos“ ist der Film davon geprägt, dass es jederzeit bei jeder Figur zu einem Gewaltausbruch kommen kann.

Bild:

Bedenkt man, dass der Film schon über 60 Jahre alt ist, kann man mit der Bildqualität durchaus zufrieden sein. Der Transfer auf die Blu-ray ist gelungen. Ein Rauschen hälft sich dabei in Grenzen. Kontrast und Helligkeit sind bei dem schwarz/weiß Bild gut eingestellt. So gehen weder Details im Dunkeln verloren, noch überstrahlen die Szenen im Schnee. Die Schärfe ist bei Nahaufnahmen im mittleren Bereich. Beim Hintergrund und entfernten Objekten verschwimmt das Bild manchmal.

3/5

Ton:

  • DTS Mono Deutsch
  • DTS Mono Englisch

Der Ton wird klar und fehlerfrei wiedergegeben. Die Höhen und Tiefen sind gut abgemischt. Die Dialoge sind dabei immer gut verständlich und werden nicht überlagert. Die englische Tonspur ist etwas lauter. Ansonsten gibt es keine Unterschiede.

3,5/5

Extras:

  • Original Kinotrailer
  • Textless Opening Credit Sequence
  • Bildergalerie mit seltenem Werbematerial

Als Bonus gibts die Eröffnungsszene ohne Texteinblendungen und eine interessante Bildergalerie.

1/5

Fazit:

Tag der Gesetzlosen ist ein gelungener Wester, der mit einer dichten Atmosphäre, und gereizt spannenden Stimmung überzeugt. Die verschneiten Landschaften tragen viel dazu bei.

3/5

Wir bedanken uns bei Koch Media für die freundliche Unterstützung.

Hier könnt ihr die Blu-ray kaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s