Mr. Leather (DVD Review)

São Paulos Fetisch-Szene ist in heller Aufruhr, denn zum zweiten Mal wird der Mr. Leather in Brasilien gesucht. Daniel Nolascos sowohl künstlerische als auch überaus sexy Dokumentation begleitet fünf extravagante Teilnehmer des Fetisch-Wettbewerbs in ihrem Kampf um den begehrten Titel Mr. Leather Brazil. Jeder Teilnehmer hat seine ganz eigene und fesselnde Geschichte, und natürlich hat jeder auch einen heißen Plan, um an den Titel zu kommen! Wer wird nach der Ikone Dom Barbudo, dem ersten Mr. Leather Brazil, die Siegerschärpe ergattern und weltweit für ein Jahr die Leder- und Fetischszene Brasiliens repräsentieren?

In Interviews stellen sich die Teilnehmer darüber hinaus auch kritischen Fragen zu Genderpolitik, queerer Sichtbarkeit und Inklusion, wodurch auch ein tiefer Einblick in die oft missverstandene Leder- und Kink-Community im stark konservativen Brasilien geliefert wird.

Ein absolut faszinierendes, erotisches und humorvolles Filmerlebnis, nicht nur für Leder- und Fetischinteressierte!

Bild:

Mit der Bildqualität kann man sehr zufrieden sein. Gelegentlich ist ein sehr leichtes Rauschen sichtbar, es stört aber keineswegs. Die Farben sind kräftig und sehen sehr natürlich aus. Kontrast und Helligkeit sind gut eingestellt, so gehen auch bei nächtlichen Außenaufnahmen oder in den Nachtclubs keine Details im Dunklen verloren. Die Schärfe ist im oberen Mittel und schwankt nicht nennenswert.

4/5

Ton:

  • Dolby Digital 5.1 Portugiesisch
  • Stereo 2.0 Portugiesisch

Bei der Dokumentation wird hauptsächlich gesprochen. Musik gibts gelegentlich in der Bar. Diese wird bei der 5.1 Spur leise auch von den Rears wiedergegeben. Ansonsten kommt der Ton aus dem Center. Dabei sind die Höhen und Tiefen gut abgemischt und die Dialoge sind immer gut verständlich. Sie werden nicht überlagert. Tondefekte fallen nicht auf.

3,5/5

Extras:

  • Trailer

Als Bonus gibts einige Trailer.

0,5/5

Fazit:

Mr. Leather gibt uns einen Einblick in die brasilianische Leder und BDSM Szene. Dabei treffen wir auf überaus sympathische Teilnehmer der Mr. Leather Wahl, die uns aus erster Hand über die Szene berichten.

3,5/5

Wir bedanken uns bei Pro-Fun Media für die freundliche Unterstützung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s