UglyDolls (Blu-ray Review)

Die UglyDolls sind Kuscheltiere, bei denen in der Spielzeugfabrik ganz schön was schiefgelaufen ist: Manch einem fehlt ein Auge, manch anderer hat dafür eins zu viel oder für ein strahlendes Lächeln einfach ein paar Zähne zu wenig abbekommen. Doch egal wie unperfekt die Uglys auch aussehen, an Spaß und Lebensfreude fehlt es ihnen in Uglyville wahrlich nicht. Nur die vorwitzige Moxy glaubt fest daran, dass irgendwo da draußen noch viel mehr auf sie wartet. Darum überredet sie ihre bunten Freunde Lucky Bat, Wage, Babo und Ugly Dog, das vertraute Tal zu verlassen und eine Entdeckungsreise auf die andere Seite des Berges zu wagen.
Ihr Weg führt sie zum „Institut für Perfektion“, wo makellose Puppen für den Einsatz in den Kinderzimmern der „Großen Welt“ trainiert werden. Moxy will sofort mitmachen, aber der strenge Ausbilder Lou setzt alles daran, die UglyDolls schnell wieder loszuwerden. Doch so einfach gibt die mutige Moxy ihren Traum nicht auf, auch eines Tages von einem echten Kind geliebt zu werden …

Bild:

Die Bildqualität ist hervorragend. Es gibt weder ein Rauschen, noch fallen andere Defekte auf. Die Farben strahlen satt und kräftig. Sie sehen sehr natürlich aus. Kontrast und Helligkeit sind gut eingestellt, so gehen keine Details im Dunkeln verloren. Die Schärfe ist auf hohem Niveau und unterliegt keinen Schwankungen.

5/5

Ton:

  • DTS HD 5.1 Deutsch
  • DTS HD 5.1 Englisch

Auch der Ton ist sehr gelungen. Er kommt wuchtig und mit gut abgemischten Höhen und Tiefen aus allen Lautsprechern. Die Rears werden mit Effekten und Musik angespielt, so kommt Raumklang auf. Auch der Subwoofer spielt brav mit. Die Dialoge sind immer gut verständlich und werden nicht überlagert. Tondefekte gibt es keine. Die Songs wurden auch ins Deutsche übersetzt, klingen aber recht gut. Im Original können wir Stars wie Nick Jonas, Pitbull, Kelly Clarkson usw. zuhören.

5/5

Extras:

  • Song Quiz
  • B-Roll
  • Trailer
  • Bildergalerie
  • Interviews
  • Behind the Scenes
  • Featurettes
  • US-Voice Cast
  • Premierenclip

Die Extras sind sehr umfangreich uns interessant ausgefallen. Neben Einblicken in die Entstehung des Films, der Synchronisation gibts auch Interviews. Eine gute Idee ist es, die Extras nach Sprachen zu sortieren, so gibts eine Kategorie mit deutschen und eine mit englischen Extras.

4/5

Fazit:

UglyDolls ist ein gelungener Film über Freundschaft und lehrt uns, dass Unterschiede uns Einzigartig machen. Dabei treffen wir auf überaus sympathische Charaktere in einer Quietschbunten Welt. Als Sprecher konnten einige Berühmtheiten aus der Musikszene gewonnen werden, die auch noch ein paar ihrer Songs zum Besten geben. Sehr empfehlenswert.

5/5

Wir bedanken uns bei public insight OHG für die freundliche Unterstützung.

Hier könnt ihr die Blu-ray kaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s