Nameless – Total Terminator (Mediabook Review)

20 Jahre, nachdem er von der CIA in eine skrupellose Kampfmaschine verwandelt wurde, lebt Eddy Kay ohne Erinnerung an seine Vergangenheit ein unscheinbares Leben. Bis er mit einer selbstlosen Rettungstat seinen ehemaligen Ausbilder auf den Plan ruft, der den eigentlich Totgeglaubten aus dem Weg räumen will. Das bleibt nicht ohne Folgen: Gejagt von Killern und geplagt von verstörenden Albträumen sucht Eddy Hilfe bei einer jungen Psychiaterin, die bald ebenfalls ins Visier seiner Häscher gerät. Um beider Leben zu retten und dabei eine Verschwörung gigantischen Ausmaßes aufzudecken, muss Eddy wieder zum „Total Terminator“ werden…

Für James Cameron stand er in TERMINATOR, ALIENS und THE ABYSS vor der Kamera, mit NAMELESS – TOTAL TERMINATOR etablierte sich Michael Biehn auch als eigenständiges Gesicht im Actionkino der frühen 90er Jahre. Produziert von Raffaela de Laurentiis (DUNE – DER WÜSTENPLANET, CONAN – DER BARBAR), nahm der Klassiker die Story des nur ein Jahr später erscheinenden UNIVERSAL SOLDIER vorweg und begeistert auch heute noch als aufwändig inszenierter Mix aus Verschwörungsthriller und Sci-Fi-Action.

Bild:

Mit der Bildqualität kann man durchaus zufrieden sein. Ein leichtes Rauschen ist vorhanden, welches bei dunklen Szenen etwas stärker wird. Gelegentlich huschen Staubkörner durchs Bild. Die Farben sind kräftig und sehen natürlich aus. Kontrast und Helligkeit sind auch gut eingestellt, so gehen keine Details im Dunkeln unter. Die Schärfe ist im oberen Mittel und schwankt nur ab und zu leicht nach unten.

3,5/5

Ton:

  • DTS Stereo 2.0 Deutsch
  • DTS HD 5.1 Englisch

Die beiden Tonspuren unterscheiden sich, abgesehen von der Kanalaufteilung, etwas voneinander. Die deutsche Spur ist lauter, aber leicht dumpfer. Hingegen klingen bei der englischen Spur die Schüsse etwas gehaltvoller, obwohl der Subwoofer dabei schweigt. Bei beiden Tonspuren kommt der Ton klar und mit gut verständlichen Dialogen aus den Lautsprechern.

3,5/5

Extras:

  • Alternative Szene
  • R-Rated Trailer
  • Trailer
  • Bildergalerie
  • Booklet

Sehr interessant ist wieder das ausführliche Booklet. Weiters erwarteen uns eine alternative Szene und der R-Rated Trailer bei den Extras.

2/5

Fazit:

Nameless ist ein gelungener Actionfilm, der neben einer interessanten Geschichte auch mit Charaktertiefe überzeugen kann. Koch Media bringt diesen Klassiker nun endlich auf Blu-ray in einem Mediabook.

3,5/5

Wir bedanken uns bei Koch Media für die freundliche Unterstützung.

Hier könnt ihr das Mediabook kaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s