Charlie Says (Blu-ray Review)

Selbst Jahre nach den schockierende Morden, die den Namen Charles Manson zum Synonym für das unfassbar Böse gemacht haben, sind Leslie van Houten, Patricia Krenwinkel und Susan Atkins überzeugt, ihre Verbrechen seien Teil eines kosmischen Plans gewesen. Die Mörderinnen aus der Manson-Family verbüßen ihre lebenslange Strafe in Isolationshaft und werden dort regelmäßig von Karlene besucht. Die engagierte Kriminologie-Doktorandin will das Trio rehabilitieren und entwickelt dabei ein großes Mitgefühl für die unerwartet verletzlichen jungen Frauen: Für sie wurden die drei Frauen von Charles Manson einer systematischen Gehirnwäsche unterzogen.

Mary Harron, die Regisseurin von AMERICAN PSYCHO, hat mit CHARLIE SAYS ein in Rückblenden erzähltes, faszinierendes und provokantes True Crime-Biopic über einen der größten Gewalt-Verbrecher des 20. Jahrhunderts geschaffen. Matt Smith (THE CROWN) brilliert in der Rolle des charismatischen Sektenführers Manson, in weiteren Rollen sind u. a. die zweifache Emmy-Preisträgerin Merritt Wever (THE WALKING DEAD), Ex-Model Suki Waterhouse (ASSASSINATION NATION), Hannah Murray (GAME OF THRONES), Marianne Rendón (IMPOSTERS) und Sosie Bacon (13 REASONS WHY) zu sehen.

Bild:

Mit der Bildqualität kann man durchaus zufrieden sein. Es gibt weder ein störendes Rauschen, noch fallen andere Defekte auf. Die Farben sind teilweise mit einem Filter belegt, wirken aber natürlich. Kontrast und Helligkeit sind gut eingestellt, es gehen keine Details im Dunkeln verloren. Die Schärfe ist im oberen Mittel und schwankt nur selten.

4,5/5

Ton:

  • DTS HD 5.1 Deutsch
  • DTS HD 5.1 Englisch

Auch der Ton kann überzeugen. Er kommt wuchtig und mit gut abgemischten Höhen und Tiefen aus den Lautsprechern. Die Rears spielen bei der Hintergrundmusik mit. Da es kein Actionfilm ist, kommt der Ton allerdings größtenteils von vorne. Die Dialoge sind immer gut verständlich und werden nicht überlagert. Tondefekte fallen nicht auf. Auch unterscheiden sich die beiden Tonspuren qualitativ nicht voneinander.

4/5

Extras:

  • Trailer
  • Making of
  • Interviews

Als Bonus gibts fast zwei Stunden Interviews mit Cast und Crew. Dabei sprechen sie über ihre Arbeit und ihre Rollen. Auch die Hintergrundgeschichte wird beleuchtet. Im kurzen Making of spricht die Regisseurin und wir sehen einige Szenen aus dem Film.

3,5/5

Fazit:

Charlie Says erzählt die Geschichte von Charles Manson Familie und konzentriert sich dabei auf die drei Frauen, die er zu den Morden anstachelte. In Rückblenden werden deren Erlebnisse gezeigt. Regisseurin Mary Harron legt viel Wert auf die Charaktere, die von den jungen Damen recht gut dargestellt werden.

4/5

Wir bedanken uns bei Koch Media für die freundliche Unterstützung.

Hier könnt ihr die Blu-ray kaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s