Diamantino (Mediabook Review)

WM-Finale 2018 in Russland – Portugal liegt gegen Schweden mit 0:1 zurück, als Superstar Diamantino einen Elfmeter zugesprochen bekommt. Doch er versemmelt den Strafstoß, der für sein Team die Verlängerung bedeutet hätte, während im selben Moment sein Vater vor dem heimischen Fernseher stirbt. Diamantinos geldgierige Zwillingsschwestern sehen nun ihre Chance gekommen, ihren Bruder noch mehr auszunutzen als zuvor. Doch der Superstar beendet seine Karriere und beschließt, einen Flüchtling zu adoptieren. Unheil naht, weil der portugiesische Geheimdienst Diamantino wegen des Verdachts auf Geldwäsche überwacht.

Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind keineswegs zufällig. Wenn sich Diamantino auf dem Spielfeld überdimensionale Schoßhündchen herbeifantasiert, um sie zu umdribbeln, ist das nur der Auftakt zu einem mitunter surrealen Spektakel. Carloto Cotta spielt die Hauptfigur hinreißend naiv mit oft weinerlicher Mimik. Ronal… Verzeihung: Diamantino wird zum Spielball von Rechtspopulisten und soll gar geklont werden. All das verpacken die beiden Regisseure Gabriel Abrantes und Daniel Schmidt in einen bestechenden und vielfach preisgekrönten Mix aus schrägem Klamauk und intelligenter Satire.

Bild:

Beim Bild fällt ein sehr leichtes aber stetiges Rauschen auf. Andere Defekte gibt es nicht. Die Farben sind eher dunkel gehalten, wirken aber natürlich. Kontrast und Helligkeit sind gut eingestellt, so gehen keine Details im Dunkeln unter. Überstrahlungen gibts bei hellen Szenen auch nicht. Die Schärfe ist im oberen Mittel und schwankt nur bei weiten Aufnahmen.

3,5/5

Ton:

  • DTS HD 5.1 Deutsch
  • DTS HD 5.1 Portugiesisch

Die Tonqualität kann überzeugen. Der Ton kommt wuchtig und mit gut abgemischten Höhen und Tiefen aus den Lautsprechern. Dabei werden auch die Rears mit Musik angespielt, sodass Raumklang entstehen kann. Manchmal schaltet sich auch der Subwoofer dazu. Die Dialoge sind immer gut verständlich und werden nicht überlagert. Tondefekte fallen keine auf. Die beiden Tonspuren unterscheiden sich qualitativ nicht voneinander.

4/5

Extras:

  • Trailer
  • Szenen mit Audiokommentar
  • Kurzfilm
  • Cannes Interview mit den Regisseuren
  • Midnight Madness Premiere
  • Midnight Madness Interview

Als Bonus gibts einige Interviews und Features rund um den Film. Auch der Kurzfilm ist sehenswert. Einige Szenen werden mittels Audiokommentar erklärt.

4/5

Fazit:

Diamantino ist eine gelungen Satire, die Bezug auf politische Unstimmigkeiten in der EU, die Flüchtlingsthematik und Steuerhinterziehungsskandale nimmt. Dabei begleiten wir den kindlich naiven Fussballprofi und andere schräge Charaktere in teilweise surrealen Szenen.

4/5

Wir bedanken uns bei Koch Media für die freundliche Unterstützung.

Hier könnt ihr das Mediabook kaufen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s