The Way of the Gun (DVD Review)

Mr. Parker (Ryan Phillippe) und Mr. Longbaugh (Benicio Del Toro) sind keine gewöhnlichen Gangster. Eigentlich kennen sie nur einen Weg: „The Way of the Gun“. Aber derzeit müssen sich die beiden modernen Desperados mit Samen- und Blutspenden über Wasser halten. Mit der Entführung der jungen Robin, die als Leihmutter das Kind eines reichen Paars austrägt, wittern sie endlich leichte Beute. Jedoch erweist sich der vermeintliche Coup als komplizierter als gedacht. Denn sie haben sie die Rechnung ohne Robins Boss (Scott Wilson) gemacht, der selbst in krumme Deals verwickelt ist und die Sache lieber auf die harte Tour beenden will…

Nachdem er schon mit seinem Drehbuch zu „Die üblichen Verdächtigen“ für Furore gesorgt hatte, bewies Christopher McQuarrie (MISSION: IMPOSSIBLE – FALLOUT) auch mit seinem Regie-Debüt THE WAY OF THE GUN sein herausragendes Talent für furiose und oft beinharte Action. Mit Benicio Del Toro, Ryan Phillippe, James Caan und Juliette Lewis herausragend besetzt, brachte es der Film mit seinen atemberaubenden Verfolgungsjagden und den bissigen Dialogen schnell zu Kultstatus.

Bild:

Da mir nur die DVD vorliegt, bezieht sich mein Review auf diese. Im Mediabook gibts dann noch eine Blu-ray. Die Bildqualität der DVD ist gelungen. Es gibt weder ein Rauschen, noch fallen andere Defekte auf. Die Farben sind eher etwas kühl gehalten, wirken aber natürlich. Kontrast und Helligkeit sind gut eingestellt, es gehen keine Details bei den Nachtaufnahmen unter. Die Schärfe ist im oberen Mittel und schwankt nur recht selten.

4,5

Ton:

  • Dolby Digital 5.1 Deutsch
  • Dolby Digital 5.1 Englisch

Auch der Ton kann überzeugen. Er kommt wuchtig und mit gut abgemischten Höhen und Tiefen aus den Lautsprechern. Dabei passt auch die räumliche Aufteilung, die Satelliten spielen fleißig bei den Umgebungsgeräuschen mit. Die Dialoge sind immer gut verständlich und werden nicht überlagert. Tondefekte gibt es keine. Die englische Tonspur ist etwas wuchtiger, ansonsten gibt es keine Unterschiede.

4,5/5

Extras:

  • Audiokommentar
  • isoliterte Musikspur mit Kommentar vom Komponist
  • Featurette über die Dreharbeiten
  • Interviews
  • Trailer

Beim Bonusmaterial erwarten uns interessante Interviews sowie Einblicke in die Dreharbeiten. Empfehlenswert sind auch die Audiokommentare.

3,5/5

Fazit:

The Way of the Gun ist ein gelungenes Roadmovie mit einer interessanten Geschichte und jeder Menge Action. Die bekannten Darsteller überzeugen in ihren Rollen. Koch Media präsentiert diesen modernen Klassiker in einem qualitativen Mediabook.

4,5/5

Wir bedanken uns bei Koch Media für die freundliche Unterstützung.

Hier könnt ihr das Mediabook kaufen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s