Night of the Demons 3 (Filmkritik)

An Halloween wollen die beiden Freundinnen Abby und Holly zu einer Halloweenparty fahren. Da sie eine Panne haben, fahren sie einfach mit den nächst besten Jugendlichen mit, die gerade vorbei fahren. Diese machen dann einen Zwischenstopp bei einer Tankstelle, wo sie Alkohol kaufen wollen.

Jedoch hält sich der Ladenbesitzer an die Altersfreigabe und die Situation eskaliert. Einer der Teens erschießt einen Polizisten, der gerade bei der Tür rein kommt. Auch einer der Freunde wird angeschossen. In Panik fliehen sie ins Hull Haus, wo sie bereits von Angela erwartet werden…

Kritik:

Tja, viel mehr Handlung als die beiden Vorgänger bietet der Film leider auch nicht. Das Grundkonzept wurde leicht abgeändert, und so flüchten die Halbstarken nach einem Mord ins Hull Haus. Dabei spielen sich manche von denen extrem ungut auf, und man langweilt sich nur von einem blöden Spruch zum Anderen. Die miesen Darsteller tragen ihren Teil dazu bei.

Spannung kommt gar keine auf, auch die Atmosphäre bleibt aus. Hier kann nicht mal mehr die Location punkten denn Hull Haus wurde anscheinend renoviert, und bei hell erleuchteten Räumen kommt einfach keine Stimmung auf. Die Morde geschehen größtenteils im Off, somit kann der Film nicht mal mit Splatterszenen überzeugen. Am blutigsten sind noch die Schießereien. Erst gegen Ende gibts kurz was für Horrorfans.

Das Tempo wird nach dem actionhaltigen Anfang wieder extrem reduziert und erst am Ende wieder erhöht. In der Zwischenzeit quält man sich mit unbeholfenen Darstellern und hirnrissigen Dialogen ab. Noch dazu wird man von den billigen Masken belustigt. Da die 80er auch vorbei sind, fehlt es hier an passender Musik und die Nacktszenen sind sehr rar geworden.

Fazit:

Was soll man zu dem Trash noch sagen. Nach dem etwas besseren Teil 2 stürzt die Reihe wieder komplett ab.

0,5/5

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s