Sauerkrautkoma (Blu-ray Review)

Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) hat mal wieder jede Menge Probleme, die ihn aus seinem Alltagstrott reißen: Er wird gegen seinen Willen befördert und muss deswegen in die große Stadt gehen, nach München, wo er in eine Wohngemeinschaft mit seinem exzentrischen Kumpel Rudi (Simon Schwarz) zieht und ausgerechnet seine Rivalin Thin Lizzy (Nora Waldstätten) seine Vorgesetzte ist. Zum Glück gibt es bald wieder eine Ausrede, nach Niederkaltenkirchen zurückzukehren: Im Opel Admiral seines Vaters (Eisi Gulp) wird eine Leiche gefunden und ein alter Bekannter, der erfolgreiche Geschäftsmann Karl-Heinz Fleischmann (Gedeon Burkhard), macht sich an Franz‘ Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) ran. Vielleicht wird es also endlich Zeit für den Heiratsantrag, vor dem sich der Dorf-Cop schon so lange drückt…

Bild:

Die Bildqualität ist sehr gut. Es gibt weder ein Rauschen, noch fallen andere Defekte auf. Die Farben leuchten satt und kräftig, sie wirken sehr natürlich. Kontrast und Helligkeit sind gut eingestellt, so gehen auch bei nächtlichen Szenen keine Details im Dunkeln verloren. Überstrahlungen fallen auch nicht auf. Die Schärfe ist im oberen Bereich und unterliegt nur selten Schwankungen.

4,5/5

Ton:

  • DTS HD 5.1 Deutsch
  • Audiospur für Sehbehinderte

Auch der Ton kann überzeugen. Er kommt wuchtig und mit gut abgemischten Höhen und Tiefen aus den Lautsprechern. Die Rears spielen leise bei der Musik und den Umgebungsgeräuschen mit, so kann Raumklang entstehen. Die Dialoge sind immer gut verständlich und werden nicht überlagert. Tondefekte fallen keine auf. Erfreulicherweise gibt es auch eine Tonspur für Sehbehinderte.

4/5

Extras:

  • Trailer
  • Making of
  • Susi auf Partnersuche
  • Rudi Undercover
  • Leopolds Thai-Kurs
  • Eberhofer Filmqiz
  • Musikvideos

Beim 30minütigen Making of bekommen wir einen guten Einblick in die Entstehung des Films. Cast und Crew kommen zu Wort und erzählen von den Charakteren und den Geschehnissen. Weiters gibts noch vier witzige Featuers vom Dreh und zwei Musikvideos. Auch das Quiz ist empfehlenswert. Einige Trailer laufen schon beim Einlegen der Disc.

4/5

Fazit:

Die Eberhofer Reihe geht mittlerweile in die fünfte Runde. Und auch dieser Teil kann mit einer interessanten Geschichte, witzigen Momenten und überaus sympathischen wie auch teils skurrilen Charakteren überzeugen.

4/5

Wir bedanken uns bei Entertainment Kombinat GmbH für die freundliche Unterstützung.

Hier könnt ihr die Blu-ray kaufen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s