Tornado – Niemand wird ihm entkommen (DVD Review)

In ihrer Kindheit musste April Saunders mit ansehen, wie ihre Eltern von einem gewaltigen Tornado getötet wurden. Diese schreckliche Erinnerung lässt sie nicht mehr los und so widmet sie sich Jahre später als Meteorologin der Erforschung dieser Naturgewalten. Doch unter ihrer Faszination für die tödlichen Stürme leidet die Beziehung zu ihrer 16jährigen Tochter Dana. Ausgerechnet als die beiden Aprils Bruder in Seattle besuchen, um endlich Zeit füreinander zu haben, zieht eine nie gekannte Unwetterkatastrophe heraus. Die Sturmjägerin und ihre Tochter geraten in die Gewalt der unberechenbaren Tornados, die alles zu verwüsten drohen. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt. Wird der Sturm erneut ihr Schicksal sein?

Bild:

Die Bildqualität ist auf hohem Niveau. Es gibt kein Rauschen, und auch keine Bilddefekte. Die Farben leuchten kräftig und wirken natürlich. Kontrast und Helligkeit sind ebenfalls gut abgemischt. Die Schärfe unterliegt nur sehr wenigen Schwankungen.

4/5

Ton:

  • DTS Deutsch
  • Dolby Digital 5.1 Deutsch
  • Dolby Digital 5.1 Englisch

Der Ton wird sehr gut auf alle Lautsprecher verteilt, so dass hervorragender Raumklang entsteht. Der Subwoofer wird ordentlich beansprucht. Die Dialoge sind jederzeit gut verständlich, und werden nicht überlagert. Die DTS Spur kommt noch wuchtiger aus den Lautsprechern.

5/5

Extras:

  • Making of
  • Trailer

Das 20minütige Making of gewährt einen interessanten Blick hinter die Kulissen. Dazu gibts noch eine Trailershow.

2,5/5

Fazit:

Wer gerne Katastrophenfilme sieht, wir mit diesem hier nichts falsch machen. Die technische Umsetzung ist hervorragend.

4,5/5

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s