The Death Factory Bloodletting (DVD Review)

Ihr, die ihr hier eintretet, lasst alle Hoffnung fahren! Ana Romero findet auf einer Website, die sich Gorehouse nennt, ein Video, das die Ermordung ihrer Tochter zeigt. Ohnehin aller Hoffnung beraubt, hat sie im Leben kein anderes Ziel mehr als den Mörder ihres Kindes zu finden. Ihre Suche führt sie in eine Welt des Verdorbenen und Verkommenen. Sie trifft auf Menschen, die jenseits aller Normalität stehen. Mit ihnen wird sie in eine verlassene Fabrik eingeladen, um Zeuge eines Bloodletting, der Folterung und Ermordung eines unschuldigen Menschen, zu werden. Doch die Fabrik ist in Wahrheit die Hölle auf Erden, in der die Verderbten, die sich hier am menschlichen Leid ergötzen wollen, selbst peinvoll sterben sollen. Wer hier eintritt, ist des Todes. Die Hölle wartet schon!

Bild:

Mit der Bildqualität kann man zufrieden sein. Es gibt weder ein Rauschen, noch andere Defekte. Die Farben sind satt und kräftig. Sie wirken natürlich. Kontrast und Helligkeit sind gut aufeinander abgestimmt, es gehen keine Details im Dunkeln verloren. Die Schärfe ist etwas weich und unterliegt geringen Schwankungen.

3/5

Ton:

  • Stereo 2.0 Deutsch
  • Dolby Digital 5.1 Deutsch
  • Stereo 2.0 Englisch

Die 3 Tonspuren unterscheiden sich ein wenig voneinander, so ist die Englische zum Beispiel um Einiges lauter als die beiden deutschen Spuren. Bei allen Spuren sind die Höhen und Tiefen gut abgemischt. Die Dialoge sind gut verständlich, und werden nicht überlagert, bei der englischen Spur sind die Dialoge lauter. Bei der 5.1 Spur wurden die Hintergrundgeräusche leise auf die Rears gelegt, der Großteil des Sounds bleibt aber vorne.

3,5/5

Extras:

  • Bildergalerie
  • Trailer

Als Bonus gibts eine Bildergalerie und eine Trailershow.

0,5/5

Fazit:

Horrorfans, die auf Anspruch weniger wert legen, werden mit dem Film gut bedient. Alle Anderen sollten vorher in die Videothek schauen. Die technische Umsetzung ist gut.

3/5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s