The Day after – Der Tag danach (DVD Review)

Kansas City gibt es nicht mehr. Vom Tode gezeichnet steht Dr. Oates in den Trümmern seiner Heimatstadt. Der Tag nach dem atomaren Schlagabtausch zwischen den beiden Supermächten USA und UdSSR bietet ein Bild des Grauens: Sämtliche Versorgungssysteme sind zusammengebrochen, die Krankenhäuser überfüllt, die Ärzte überfordert. Wer den Feuersturm überstanden hat, kämpft jetzt ums nackte Überleben, um Wasser und Brot für die nächste Mahlzeit. Ein verzweifeltes Jeder gegen Jeden beginnt …

Bild:

Das Bild ist fast Rauschfrei. Ab und zu schleicht sich ein kleiner Fehler ein, was aber auf das Ausgangsmaterial zurückzuführen ist. Eurovideo hat sich bei dem Bild echt Mühe gegeben. Helligkeit und Kontras sind in Ordnung. Sämtliche Details bleiben auch bei Dunkelheit erhalten.

4/5

Ton:

  • Mono 1.0 Deutsch
  • Mono 1.0 Englisch

Der Ton liegt hier aufgrund des Alters nur in Mono vor. Es gibt keine Qualitätsunterschiede zwischen den beiden Tonspuren. Leider werden die Bässe nicht so wuchtig wiedergegeben, so klingt die Atombombe relativ blass. Die Dialoge hingegen sind hervorragend. Es gibt keine Überlagerungen. Auch ein Rauschen war nicht festzustellen.

3,5/5

Extras:

  • Duck and Cover
  • Let’s face it
  • The Day called „X“

Hinter den ersten beiden Extras verbergen sich Lehrfilme aus den 50er über den Schutz vor Atombomben.
Der Beitrag „Duck and Cover“ ist an Volksschüler gerichtet, und dementsprechend lehrreich mit Einbeziehung einer Zeichentrickschildkröte aufgebaut.
„Let’s face it“ soll die amerikanische Bevölkerung von den Folgen der Atombombe warnen, und versucht die Tests in Nevada zu rechtfertigen.
„The Day called „X““ ist ein Kurzfilm in schwarz/weiß der von den Abläufen in einer amerikanischen Stadt vor eines nuklearen Angriffes erzählt.

4/5

Fazit:

„The Day after“ erzählt die Vorgänge in einer amerikanischen Stadt vor, während und nach eins nuklearen Angriffes. Eurovideo hat sich bei der DVD Gestaltung echt bemüht. Vor allem die Extras sind interessant. Ich kann die DVD uneingeschränkt empfehlen.

4/5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s