Terror Peak (DVD Review)

Dr. Janet Fraser, eine ehemalige Vulkanologin, begleitet ihren Mann Kevin auf einer Geschäftsreise nach Neuseeland. Kevin, der Adventure Reisen organisiert, sieht die Reise auch als Chance das schwierige Verhältnis zwischen ihm und seiner widerspenstigen 17-jährigen Stieftochter Melanie zu verbessern. Als die Familie auf dem Weg zum immer noch aktiven Vulkan Mount Extreme ist, machen sie eine seltsame Begegnung mit einem einheimischen Maori. Er warnt die Familie davor weiter zu gehen, denn nicht umsonst wird der Berg in der Sprache der einheimischen Maoris Momentamantico „Terror Peak“ genannt. Doch die Familie hört nicht auf seine Warnung. Ein Fehler mit verhängnisvollen Folgen, denn der Vulkan steht kurz vor einen Ausbruch…

Bild:

Das Bild wird von einem leichten Rauschen, das besonders bei dunklen Szenen auffällt beherrscht. Kontrast und Helligkeit sind in Ordnung. Dadurch sind alle Details sichtbar. Die Farben leuchten sehr kräftig. Die Außenaufnahmen sehen dadurch sehr gut aus. Auch die Schärfe ist in Ordnung. Außer dem Rauschen sind keine Fehler aufgefallen.

3/5

Ton:

  • Dolby Digital 5.1 Deutsch

Die 5.1 Tonspur ist gut abgemischt, so kommen die Effekte deutlich aus den hinteren Lautsprechern. Die Dialoge erhallen klar und deutlich aus dem Center, und werden nicht überlagert. Auch der Subwoofer kommt ordentlich zum Einsatz. Fehler wurden keine festgestellt. Leider gibt es keine O-Tonspur.

4/5

Extras:

  • Filmografien

Die Filmografien befinden sich auf gut lesbaren Texttafeln. Es gibt keine weiteren Extras

0,5/5

Fazit:

Katastrophenfilmfans machen mit “Terror Peak“ eigentlich nichts falsch. Alle Genretypischen Elemente sind enthalten. Technisch ist die DVD, bis auf das leichte Rauschen im Bild, auch in Ordnung.

3/5

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s