Star Trek Enterprise – Season 3 (DVD Review)

Wir befinden uns im Jahr 2153.
Es ist das dritte Jahr der „Enterprise NX-01“, unseren Nachbarn, den Vulkaniern bleiben die Aktivitäten der Menschen suspekt. Obwohl uns die Andorianer neidisch Respekt zollen, trägt das wenig dazu bei unsere Beziehungen zu den Vulkaniern zu verbessern, die das blauhäutige, militaristische Volk verachten.
Die klingonischen Beziehungen sind weiterhin angespannt, da Sternenflotten-Capitain Jonathan Archer wieder einmal die klingonische Ehre herausgefordert hat, nachdem er zu einer lebenslangen Haftstrafe in den Dilithium-Minen auf Rura Penthe verurteilt wurde. Archers folgende Flucht hat nicht zur Verbesserung der klingonisch-menschlichen Beziehungen beigetragen.
Doch während diese politische Landschaft schon zur Gewohnheit geworden ist, haben die Erfahrungen der Crew auch einen signifikanten Einfluss auf sie selbst.
Der immer nach am Pa’nar Syndrom erkrankte vulkanische Wissenschaftsoffizier T’Pol kämpft darum ihre Gefühle unter Verschluss zu halten, besonders die gegenüber ihren Mit-Offizieren.
Trip Tucker muss sich mit männlicher Schwangerschaft auseinandersetzen, Nahtod-Erfahrungen und zahlreiche technische Katastrophen haben ihn möglicherweise zu einem der besten Ingenieure der Sternenflotte geschliffen, und geben ihm das Selbstbewusstsein, seine Meinung kund zu tun, sogar wenn Diplomatie vielleicht die bessere Lösung gewesen wäre.
Jonathan Archer hat sich als ein standhafter und fähiger Kommandant etabliert, der nicht davor zurückschreckt alles zu tun, was zum Gelingen einer Mission getan werden muss. Sogar wenn das die Beteiligung von Leiden, Kampf und Diebstahl bedeutet.
Wenn also im April 2153 eine Alien-Sonde einen Angriff auf die Erde entfesselt – einen Graben von Florida bis Venezuela schneidet und damit 7 Millionen Menschen tötet – gibt es nur eine Crew für die Aufgabe, die Angreifer zu finden.
Die Jagd beginnt…

Disc 1 – Episoden 1-4:
DIE XINDI
Auf der Suche nach der trügerischen Rasse der Xindi bekommen Archer und seine Crew Hilfe von einem skrupellosen Minenvorarbeiter mit einer grausigen Trophäe. Währenddessen gerät Reed mit den neuen Militärs, die an Bord stationiert worden sind, aneinander.

ANOMALIE
Von einer schrecklichen Raumkrümmung bis zur Manövrierunfähigkeit beschädigt, begegnet die „Enterprise“ einem Geisterschiff, das von skrupellosen Piraten seiner technischen Anlagen beraubt worden ist. Es dauert nicht lange bis auch Archers Crew angegriffen wird.

TRANSFORMATION
Als sie einen Dschungelplaneten nach einem Xindi-Schiff absuchen, werden Archer, Reed und Hoshi mit einem Virus infiziert, der sie zu primitiven Lebensformen mutieren lässt. Die „Enterprise“ wird unterdessen von Alien-Schiffen bedroht, die das Ziel haben den Virus auszurotten…

RAJIIN
Während der Xindi-Rat darüber diskutiert, wie man mit der menschlichen Bedrohung umzugehen hat, folgt Archer der Xindi-Spur auf einen lokalen Markt, und nimmt einen rätselhaften und hinterhältigen Passagier an Bord: Eine schöne Sklavin namens Rajiin…

Disc 2 – Episoden 5-8:
IMPULSIV
Als sie auf ein Notsignal von einem vulkanischen Schiff in der Expanse antworten, werden Archer und sein Außenteam von verrückten zombieartigen Vulkaniern angegriffen. Auf dem Schiff gefangen, beginnt T’Pol die selben Symptome zu verspüren…

EXIL
Als Archer und seine Crew eine raumverzerrende Alien-Kugel erforschen, wird Hoshi von einem mächtigen Telepathen kontaktiert, der der „Enterprise“ eine direkte Route zu den Xindi offeriert. Die Information kostet jedoch einen Preis, der für Hoshi zu hoch ist…

DIE LADUNG
Als er in eine Industrie-Kolonie der faultier-artigen Xindi eindringt, findet Archer Material, das in der Waffe verwendet wurde, die die Erde angegriffen hat. Während ihnen ein Kriegsschiff der Reptil-Xindi auf den Fersen ist, erschleicht sich Archer die Hilfe von dem Anführer der Faultier-Xindi…

DÄMMERUNG
12 Jahre in der Zukunft findet Archer heraus, dass die Xindi Erfolg damit hatten alle Menschen bis auf 9.000 auszurotten. Als sie eine Behandlung für Archers Unvermögen, Langzeiterinnerungen zu behalten, finden, wird T’Pol bewusst, dass sie die Chance hat, die Vergangenheit zu verändern…

Disc 3 – Episoden 9-12:
FAUSTRECHT
Nachdem sie in der Expanse eine Siedlung von Menschen, die im Stile des Wilden Westens des 19. Jahrhunderts leben, gefunden haben, ist Archer geschockt, als er sieht, wie die Siedler ihre nichtmenschlichen Gegenstücke behandeln…

EBENBILD
Um Trips Leben nach einer katastrophalen Verletzung zu retten, versucht Phlox ein Transplantat herzustellen, indem er den Offizier klont. Der fühlende junge Klon hat aber Schwierigkeiten zu verstehen, warum er sterben soll um Trip zu retten…

CARPENTER STREET
Zeitreisen-Agent Daniels kehrt zurück um Archer zu berichten, dass er eine Gruppe Xindi entdeckt hat, die in der Vergangenheit auf der Erde eine Waffe bauen. Mit Daniels Hilfe reisen Archer und T’Pol zurück in das Detroit von 2004 um Nachforschungen anzustellen…

DAS AUSERWÄHLTE REICH
Nachdem sie eine Gruppe religiöser Fanatiker von einem manövrierunfähigen Schiff an Bord geholt haben, wird die Crew von den Aliens als Geiseln genommen, die damit drohen, sich und die „Enterprise“ zu zerstören zu wollen. Eiskalt fordern die Fanatisten ein menschliches Opfer…

Disc 4 – Episoden 13-16
TESTGEBIET
Nachdem sie einen schweren Schaden während der Durchquerung der Expanse erlitten hat, erfährt die „Enterprise“ Hilfe von einem sehr unwahrscheinlichen Aliierten: Ein andorianisches Schiff unter dem Kommando von Shran. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach der Xindi-Superwaffe…

KRIEGSLIST
Als die „Enterprise“ Degra, den Designer der Xindi Superwaffe, gefangen nimmt, stellt Archer einen ausgefeilten und hinterhältigen Plan an um das Alien auszutricksen, damit es den Standort der Waffe enthüllt…

DER VORBOTE
Als er ein außerirdisches „Test-Objekt“ in einem kleinen Schiff in einer Raumspalte entdeckt, bringt Archer es an Bord – mit gefährlichen Konsequenzen. Unterdessen entladen sich tiefgründige Spannungen zwischen den Senior-Offizieren…

AUF ÄRZTLICHE ANWEISUNG
Um eine gefährliche Raumregion durchqueren zu können, versetzt Phlox den Rest der Besatzung ins Koma. Mit dem Schiff unter seiner kompletten Kontrolle, ist Phlox verstört darüber, dass er nicht allein zu sein scheint…

Disc 5 – Episoden 17-20
BRUTSTÄTTE
Als Archer an Bord eines beschädigten Schiffen ein verlassenes Nest mit Eiern von insektoiden Xindi findet, versucht er um jeden Preis sie zu den Xindi zurückzubringen. Einige Senior-Offiziere fordern die Entscheidung des Captains jedoch heraus…

AZATI PRIME
Weil er die Xindi-Superwaffe lokalisiert hat, begibt sich Archer auf eine Selbstmordmission um sie zu zerstören. Entdeckt und gefangen genommen wird Archer brutal gefoltert, während die „Enterprise“ von Angriffen schwer beschädigt wird…

BESCHÄDIGUNGEN
Die Crew versucht nach den Xindi-Angriffen die „Enterprise“ zu reparieren. Sie tun sich mit einem illyrianischen Schiff zusammen, das gleichermaßen Schaden erlitten hat. Unglücklicherweise können die Illyrianer ihre Warpspule nicht mit der „Enterprise“ teilen. Soll Archer sie stehlen…?

DIE VERGESSENEN
Zwei hochrangige Xindi bieten an, den Einsatz der Superwaffe zu stoppen, wenn Archer seinen Fall beweisen kann. Als Archer die Beiden auf die „Enterprise“ einlädt, treffen die Streitfragen aufeinander…

Disc 6 – Episoden 21-24

Bei dem Versuch einen gefährlichen Subraumkorridor zu nutzen wird die „Enterprise“ von einer „Enterprise“ aus der Zukunft kontaktiert, die mit Nachkommen von Archers Crew besetzt ist…

DER RAT
Als T’Pol und Reed ein Team in das nahezu zerstörte Zentrum der Sphäre führen, versuchen Archer und Hoshi eines der Mitglieder des Xindi-Rats zu besiegen. Unsichtbare, böse Kräfte versuchen ihre Erfolge zunichte zu machen…

COUNTDOWN
Von freundlichen Xindi-Schiffen eskortiert, versucht die „Enterprise“ die gefangen genommene Hoshi zu retten und die Reptilien davon abzuhalten die Superwaffe zu laden. Als sie ihren Plan in Gefahr sehen, versuchen die schattenhaften Erbauer der Sphäre die Geschehnisse zu verändern…

STUNDE NULL
In einem verzweifelten Versuch die Xindi Superwaffe abzufangen und zu entschärfen, kämpft Archer gegen die Zeit um die Hindernisse zu überwinden, die ihm von den Erbauern der Sphäre und den Reptilien in den Weg gestellt werden…

Bild:

Die Bildqualität kann überzeugen. Die Farben leuchten satt und kräftig. Kontrast und Helligkeit sind sehr gut abgemischt, es gehen keine Details im Dunkeln unter. Die Schärfe ist auf hohem Niveau, und unterliegt nur wenigen Schwankungen, wobei die Konturen sehr leicht verschwimmen. Es gibt weder ein Rauschen, noch andere Defekte.

4/5

Ton:

  • Dolby Digital 5.1 Deutsch
  • Dolby Digital 5.1 Englisch
  • Dolby Digital 2.0 Französisch

Die beiden 5.1 Spuren unterscheiden sich weder in Qualität noch Lautstärke von einander. Die Höhen und Tiefen wurden gut abgemischt. Die Musik, sowie die Hintergrundgeräusche sind gut auf alle Lautsprecher verteilt, so dass Raumklang entsteht. Die hinteren Lautsprecher werden etwas leiser angespielt, so dass der Großteil des Sounds von vorne kommt. Die Dialoge sind sehr gut verständlich, und werden nicht überlagert. Auch die französische Spur kommt gut abgemischt aus den vorderen Lautsprechern.

4/5

Extras:

  • Die Xindi Saga beginnt
  • Enterprise Momente Staffel 3
  • Enterprise Profil: Connor Trinneer
  • Ein Tag im Leben eines Regisseurs
  • Hinter der Kamera
  • Geheimnisse der Enterprise
  • Enterprise Outtakes
  • Fotogalerie
  • Entfernte Szenen
  • Trailer
  • Kommentare

Die Extras sind sehr umfangreich und bieten eine Menge Interviews und Szenen vom Dreh. Dazu gibt es eine Fotogalerie, Trailer und Outtakes.

3,5/5

Fazit:

Star Trek Fans, die die Erstauflage versäumt haben, werden sich diese VÖ sicher nicht entgehen lassen. Auch die dritte Staffel wartet mit einer Menge Humor, Spannung, alten Bekannten und komplett neuen Spezies auf. Die technische Umsetzung ist sehr gut.

4/5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s