Pathfinder – Fährte des Kriegers (DVD Review)

Inhalt:

500 Jahre vor Columbus erreichen die Wikinger die amerikanische Küste. Doch sie kommen nicht in Frieden, sondern fallen mit barbarischen Raubzügen in das Land der indianischen Urbevölkerung ein. Es beginnt ein blutiger Kampf um Ehre und Eroberung, der viele Opfer fordert. Als ein zehnjähriger Wikingerjunge von seinem Clan zurückgelassen wird, nehmen ihn die Indianer bei sich auf. Sie geben ihm den Namen „Ghost“ und ziehen ihn groß. Dann kommt der Tag, an dem die Wikinger zurückkehren und erneut die Indianerstämme bedrohen. Ghost, inzwischen ein erwachsener Krieger, muss sich entscheiden: Kehrt er zu seinem Clan zurück, oder bleibt er den Indianern treu und führt einen persönlichen Kampf gegen sein eigen Fleisch und Blut, um die brutalen und zerstörerischen Raubzüge zu stoppen – so wie es der „Pathfinder“, ein mächtiger Schamane, geweissagt hat…

Bild:

Die Bildwiedergabe lässt keine Wünsche offen. Die Schärfe ist auf hohem Niveau, die Umrisse verschwimmen nicht. Auch Kontrast und Helligkeit sind perfekt abgestimmt. Es gehen keine Details im Dunkeln verloren. Die Farben sind eher blass gehalten. Grautöne dominieren, passen aber stiltechnisch zum Film.

4,5/5

Ton:

  • DTS Deutsch
  • Dolby Digital 5.1 Deutsch
  • Dolby Digital 5.1 Englisch

Bei den beiden 5.1 Spuren gibt es keine Unterschiede. Die DTS Spur hingegen kommt noch wuchtiger aus den Lautsprechern. Bei allen Spuren wurden die Töne perfekt auf die Speaker verteilt, so dass Raumklan entsteht. Auch der Subwoofer wird gefordert. Die Dialoge sind jederzeit klar verständlich und werden nicht überlagert.

4,5/5

Extras:

  • Trailer
  • Audiokommentare auf Deutsch und Englisch
  • Featurettes:
  • – Der Anfang
  • – Das Design
  • – Die Herstellung
  • – Die Aufnahme
  • – Die Stunts
  • – Aufnahme und Action! Marcus Nispel am Set von Pathfinder
  • – Clancy Brown: dein Heldenkult
  • Nicht verwendete Szenen

Das Bonusmaterial gestaltet sich mit den 7 Featurettes recht umfangreich. Sie sind wie ein Making of, mit Interviews, Szenen vom Dreh und vom fertigen Film, aufgebaut.Abgerundet wird das Ganze durch die entfernten Szene, Trailer und den Audiokommentaren auf Deutsch und Englisch.

4/5

Fazit:

Action und Fantasyfans sollten bei “Pathfinder“ auf jeden Fall zugreifen. Technisch siedelt sich die DVD in der Oberklasse an.

4,5/5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s