Monster Village (DVD Review)

Inhalt:

Vier junge Leute durchsteifen den Wald, auf der Suche nach der seit vielen Jahren verschwundenen Stadt Ellensburg. Doch was sie im Wald finden, geht über ihre kühnsten Erwartungen hinaus: Sie werden von einer unheimlichen mörderischen Bestie angegriffen, die Jagd auf Menschen macht. zwei von ihnen, Mike und Jessica, schaffen es zu fliehen und sich in eine Ortschaft zu retten. Doch hier scheint auf mysteriöse Weise die Zeit stehen geblieben zu sein. Anstatt wie erhofft Hilfe zu erhalten, werden beide gefangen genommen. Denn abgeschiedene Einsiedler müssen dem Monster Menschenopfer bringen. Und in diesem Jahr sollen es die Fremden sein, die ihr Leben lassen. Können Mike und Jessica dem sicheren Tod entkommen?

Bild:

Mit der Bildqualität kann man durchaus zufrieden sein. Es gibt weder ein Rauschen, noch andere Defekte. Die Farben sind etwas blass gehalten, wirken aber natürlich. Kontrast und Helligkeit sind gut abgestimmt, so dass keine Details unter gehen. Die Schärfe ist auf hohem Niveau und unterliegt nur wenigen Schwankungen.

4/5

Ton:

  • DTS Deutsch
  • Dolby Digital 5.1 Deutsch
  • Dolby Digital 5.1 Englisch

Auch die Tonspuren wissen zu überzeugen. Die Töne kommen gut aufgeteilt aus allen Lautsprechern. Der Subwoofer kommt auch zum Einsatz. Die Dialoge sind gut verständlich, und werden nicht überlagert. Die DTS Spur ist etwas wuchtiger, und somit die bessere Wahl.

4/5

Extras:

  • Making of
  • Trailer

Das halbstündige Making of bietet einen interessanten Einblick in die Dreharbeiten. Dazu gibts noch Interviews mit den Darstellern. Außerdem gibts eine Trailershow.

2,5/5

Fazit:

Mysteryfans sollten mal einen Blick riskieren. Die technische Umsetzung ist gelungen.

4/5

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s