Halloween 4 (DVD Review)

Inhalt:

Michael Meyers lebt! Zum Entsetzen von Dr. Loomis kann der “Teufel auf zwei Beinen“ aus dem Krankenwagen fliehen und macht sich auf den Weg zu seiner letzten noch lebenden Verwandten, der jungen Jamie. Rechtzeitig zu Halloween zettelt der geisteskranke Killer ein grausiges Schlachtfest an, und tötet alles, was sich ihm in den Weg stellt…

Bild:

Beim Bild kann man sich nicht beklagen. Es gibt weder ein Rauschen noch andere Fehler. Die Schärfe ist konstant, und die Konturen sind gut abgerundet. Kontrast und Helligkeit passen, so gehen keine Details in der Dunkelheit verloren. Die Farben wirken etwas blass. Grau dominier das Bild.

4/5

Ton:

  • Dolby Surround 2.0 Deutsch
  • Dolby Surround 2.0 Englisch

Anders als am Cover angegeben, befindet sich auch eine englische Tonspur auf der DVD. Diese ist qualitativ gleichwertig, jedoch etwas leiser als die Deutsche. Erfreulicherweise wurden die Hintergrundgeräusche auch auf die Rears gelegt. Auch die Musik kommt von hinten. So entsteht bedingter Raumklang. Die Höhen und Tiefen wurden gut abgemischt. Auch der Subwoofer kommt zum Einsatz. Die Dialoge sind gut verständlich und werden nicht überlagert.

4/5

Extras:

  • Trailer
  • Cast & Crew

Die Cast und Crew Biographien werden auf gut lesbaren Texttafeln präsentiert. Ansonsten gibts nur ein paar Trailer.

0,5/5

Fazit:

Laser Paradiese beweist auch hier, dass sie es schaffen, qualitativ hochwertige DVDs zu produzieren. Dieser Film sollte in keiner Halloweensammlung fehlen. Leider fehlen ein paar Extras.

3,5/5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s