Halloween 2 (DVD Review)

Inhalt:

Es ist noch immer Halloween… Obwohl Dr. Loomis mehrfach auf den wahnsinnigen Michael Myers gefeuert hat, schafft es der Killer doch, auf mysteriöse Weise zu entkommen. Die Junge Laurie Strode wird mit einem Schock erstmal in ein Krankenhaus eingeliefert. Doch der wahre Horror fängt jetzt erst an, denn Michael Myers verfolgt Laurie fanatisch weiter und tötet jeden, der sich ihm in den Weg stellt. Die Nacht des Grauens erreicht ihren blutigen Höhepunkt…

Bild:

Die Bildqualität lässt Nostalgiker an alte VHS Zeiten zurückdenken. Dementsprechend grieselt es auch den ganzen Film über. Dazu kommt der Umstand, dass die Helligkeit ständig schwankt. Der Kontrast hingegen ist in Ordnung. Es gehen keine Details im Dunkeln verloren. Die Farben wirken recht blass.

1/5

Ton:

  • Mono 1.0 Deutsch

Der Monoton klingt etwas hell und unterliegt einigen Schwankungen. Vor allem die Schüsse klingen nicht wirklich überzeugend. Die Dialoge sind bis auf wenige Ausnahmen gut verständlich, und werden nicht überlagert. Fehler wurden im Ton keine festgestellt. Die O-Tonspur fehlt leider.

1,5/5

Extras:

  • Bad Taste Trailer

Bis auf einen Trailer in schlechter Qualität gibts nichts an Bonusmaterial. Schade.

0/5

Fazit:

Die Nacht des Grauens geht weiter, und grauenvoll ist auch diese DVD. Laser Paradise hat bei Teil 1 bewiesen, dass es besser geht. Diese VÖ wurde in Kooperation mit Astro einfach lieblos auf den Markt geworfen. So nach dem Motto: Sie ist uncut, das muss reichen. Tut es aber nicht.

1/5

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s