Frankensteins Todes-Rennen (DVD Review)

Inhalt:

Zur Unterhaltung der Massen wird ein Todesrennen von New York nach Los Angeles veranstaltet, bei dem es gilt, Punkte durch das Überfahren von Mitmenschen zu sammeln. Favorit ist der amtierende Champion Frankenstein, der in dem brutalen Machine Gun Joe jedoch einen ernst zu nehmenden Gegner bekommt. Außerdem hat es sich eine Untergrundorganisation in den Kopf gesetzt, das Spektakel gewaltsam zu beenden, damit wieder Friede einziehen möge im Staate.

Bild:

Die Coverangabe von 1,33:1 ist falsch. Der Film wurde digital überarbeitet. Somit sind ein Rauschen und analoge Defekte auf ein Minimum reduziert worden. Gelegentlich treten Staubkorndefekte auf, die allerdings nicht als störend empfunden werden. Die Farben leuchten kräftig und wirken natürlich. Kontrast und Helligkeit sind gut aufeinander abgestimmt, es gehen keine Details unter. Die Schärfe ist auf hohem Niveau und unterliegt nur wenigen Schwankungen.

4/5

Ton:

  • Stereo 2.0 Deutsch
  • Stereo 2.0 Englisch

Die beiden Tonspuren unterscheiden sich weder in Qualität, noch in Lautstärke. Die Höhen und Tiefen sind gut abgemischt. Die Dialoge sind immer gut verständlich, und werden nicht von Hintergrundgeräuschen überlagert. Es fallen keine Tonfehler auf.

3,5/5

Extras:

  • Bildergalerie
  • Trailer
  • Interview mit Roger Corman
  • Making of

Anders, als am Cover angegeben, befindet sich auch ein kurzes Making of beim Bonusmaterial. Dieses und das Interview wurden per Voice Over ins Deutsche übersetzt. Die Bildergalerie läuft selbstständig.

2,5/5

Fazit:

Trashfans werden eine Freude an dem Werk haben. Die technische Umsetzung ist gelungen.

3,5/5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s