Der Soldat von Oranien (DVD Review)

Inhalt:

Niederlande 1940. Erik und Guus leben ein sorgenloses Studentenleben. Der Einmarsch der deutschen Truppen verändert schlagartig ihr Leben. Sie schließen sich zögerlich dem niederländischen Widerstand an. Erik verhilft dabei Juden zur Flucht. Bei einer dieser Aktionen wird er fast geschnappt, deshalb flieht er nach England. Dort treten er und Guus in die Dienste der holländischen Königin Wilhelmina. Schließlich erhalten sie den Befehl für einen Auftrag in das besetzte Holland zurückzukehren, um dort Saboteure und Spione zu entlarven. Erik avanciert zum Führer des Widerstandes, ständig in Gefahr vor Entdeckung und Verhaftung.

Bild:

Die Bildwiedergabe ist trotz des Alters des Films erstklassig. Es gibt weder ein Rauschen noch sonstige Fehler. Auch die Helligkeit und der Kontrast sind gelungen, sodass kein Detail verschluckt wird. Selbst die eingefügten Szenen sind nicht von geringerer Qualität. Man merkt auch keine Übergänge. EuroVideo hat sich dabei echt bemüht.

4,5/5

Ton:

  • Mono 1.0 Deutsch

Trotz Mono hört sich der Ton hervorragend an. Der Center gibt die richtige Tiefe wieder, so klingen die Actionszenen zu keiner Zeit unglaubwürdig. Jedoch ist der Film größtenteils dialoglastig. Diese werden klar und deutlich wiedergegeben und nicht überlagert. Leider wurden die neu eingefügten Szenen nicht neu vertont, bzw. der ganze Film neu synchronisiert. So präsentieren sich die uncut Szenen im niederländischen Originalton mit deutschen Untertiteln. Hierbei ist der Ton etwas leiser.

4/5

Extras:

  • Audiokommentare
  • Trailer

Leider gibt’s bis auf den Trailer (in englischer Sprache) und der Kommentare keine weiteren Extras.

0,5/5

Fazit:

“Der Soldat von Oranien“ ist ein interessantern Antikriegsfilm mit einem jungen und talentierten Rutger Hauer, der den 2. Weltkrieg von niederländischer Seite aus beleuchtet. Die technische Gestaltung der DVD ist sehr gut gelungen. Ein paar Extras wären noch interessant gewesen.

4/5

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s