Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens (DVD Review)

Inhalt:

In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts reist Hutter, Angestellter des Häusermaklers Knock, im Auftrag seines Herrn von Wisborg nach Transsylvanien, um dem Grafen Orlok ein Angebot zu überbringen. Schon unterwegs mehren sich die Hinweise kommenden Unheils. Auf Orloks Burg entdeckt Hutter, dass der Graf der Vampir Nosferatu ist, vor dem ihn ein altes Buch gewarnt hatte. Die Sorge seiner fernen Braut rettet Hutter auf geheimnisvolle Weise vor dem Vmpir, doch dieser hat auf einem Medaillon Ellens Bild entdeckt. Getrennt, aber gleichzeitig reisen Orlok und Hutter nach Wisborg; der Vampir bringt die Pest in die Stadt. Ellen opfert ihr Leben, um den Ort und seine Menschen zu retten.

Bild:

Das Bild wurde 2006 komplett digital überarbeitet und nach der Vorlage eingefärbt. Das Rauschen wurde auf ein Minimum reduziert, und sämtliche Bildfehler sind verschwunden. Schwankende Schärfe und Helligkeitswechsel sind auf das Ausgangsmaterial von 1922 zurückzuführen. Dahingehend ist das Bild schwierig zu bewerten. Verglichen mit älteren Versionen des Films weiß die Qualität vollends zu überzeugen.

4/5

Ton:

  • Dolby Digital 5.1 Musik

Die Musik trägt sehr viel zur Atmosphäre des Filmes bei. Für die DVD wurde sie auf 5.1 abgemischt, so dass sie aus allen Lautsprechern ertönt. Wahlweise kann man den Film auch in Stereo schauen. Der Ton kommt wuchtig aus den Lautsprechern, weist keine Fehler auf, und überzeugt somit.

4,5/5

Extras:

  • Doku: Die Sprache der Schatten
  • Doku: Nosferatu – Ein historischer Film trifft auf digitale Bearbeitung
  • Biografien
  • Bildergalerie
  • Ausführliches Booklet

Das Bonusmaterial ist sehr ausführlich ausgefallen. Eine 53minütige Doku berichtet über das Leben von Friedrich Wilhelm Murnau. Dann wird ein interessanter Einblick in die digitale Restaurierung geboten. Eine Bildergalerie und Biografien runden das Ganze dann ab.

3,5/5

Fazit:

“Nosferatu“ kann man als Grundstein des Horrorfilms bezeichnen. Noch heute, 85 Jahre später, überzeugt er mit sehr dichter Atmosphäre und hervorragenden Darstellern. Bei der DVD hat Universum Film Großes geleistet. Ich kann sie uneingeschränkt empfehlen.

4/5

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s