I kill Giants (DVD Review)

Inhalt:

Riesen gibt es wirklich! Sie lauern in den Wäldern und warten nur auf die passende Gelegenheit, um die Heimatstadt der 15-jährigen Barbara anzugreifen. Kein Wunder, dass die neue Schulpsychologin Mrs. Mollé diese Geschichte wenig überzeugend findet. Stattdessen setzt sie alles daran, der cleveren jungen Eigenbrötlerin zu helfen. Doch die fantasievolle Barbara hält weiter an ihrer Mission fest: Gemeinsam mit ihrer einzigen Freundin Sophia will sie die gigantische Bedrohung aufspüren und sich einem finalen Kampf stellen.

Coming of age trifft auf atemberaubende Fantasy in der gefeierten Verfilmung der längst zum Kultcomic avancierten Vorlage von Joe Kelly: „I Kill Giants“ ist als ernsthafte Auseinandersetzung mit kindlichen Nöten und Fantasiewelten eine echte Ausnahmeerscheinung im von Superhelden dominierten Comicuniversum. Ein mit Zoe Saldana, Imogen Poots, Noel Clarke und Jennifer Ehle stark besetztes Märchen, das die Lücke zwischen Astrid Lindgren und „Sieben Minuten nach Mitternacht“ bildgewaltig schließt.

Bild:

Die Bildqualität ist durchwegs gelungen. Es gibt weder ein Rauschen, noch fallen andere Defekte auf. Die CGI Effekte fügen sich gut ins Bild ein. Generell ist das Bild eher dunkel gehalten, dennoch sind Kontrast und Helligkeit gut eingestellt, es gehen keine Details verloren. Die Farben sind ebenfalls zur Stimmung passend etwas kühl und blass gehalten, dennoch wirken sie sehr natürlich. Die Schärfe ist im oberen Bereich und unterliegt keinen Schwankungen.

4,5/5

Ton:

  • Dolby Digital 5.1 Deutsch
  • Dolby Digital 5.1 Englisch
  • Untertitel: Deutsch

Der Ton kommt wuchtig und mit gut abgemischten Höhen und Tiefen aus allen Lautsprechern, die Rears werden stets richtig angesteuert und so kann Raumklang entstehen. Die Dialoge sind immer gut verständlich und werden nicht überlagert. Tondefekte fallen keine auf. Die beiden Tonspuren unterscheiden sich qualitativ nicht voneinander.

4,5/5

Extras:

  • Anatomy of a Scene
  • Creating a Giant World
  • Trailer

Bei den Extras bekommen wir einen kurzen Einblick in die Entstehung des Films, dabei kommt auch der Regisseur zu Wort.

2/5

Fazit:

I kill Giants ist ein gelungenes Fantasy Coming of Age Drama. Bitte erwartet kein bombastisches Actionfeuerwerk, der Hauptfokus liegt hier nicht auf dem Kampf gegen Riesen, sie sind eher Metaphern, doch mehr möchte ich hier nicht verraten. Die technische Umsetzung der DVD ist gelungen.

4,5/5

Wir bedanken uns bei Koch Media für die freundliche Unterstützung.

Hier könnt ihr den Film kaufen: https://www.amazon.de/I-Kill-Giants-Madison-Wolfe/dp/B07CLRMK5V/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s